Zum Inhalt springen

Übungsleiterausbildung – Kindertennis des STTV

TERMINE 2020

  • Termin: 18. - 20. September 2020 in Bruck an der Mur (RLZ)
  • Termin: 9. - 11. Oktober 2020 in Öblarn (RLZ Ennstal)

In der Steiermark erfolgt die Übungsleiterausbildung angepaßt an eine einheitliche österreichweite Ausbildung. Der Übungsleiter/innenkurs ist in zwei Teile, einen Theorie-Teil und einen Praxis-Teil gegliedert. Der Praxis-Teil wird zur Gänze durch den Steirischen Tennisverband durchgeführt, der theoretische Teil durch die Landessportorganisation in Kooperation mit der Bundessportakademie.

THEORIE TEIL:
Der Theorie-Teil wird von der Landessportabteilung kostenlos durchgeführt. Termine und weitere Informationen wie auch das Online-Anmeldeformular finden Sie unter dem folgenden Link: www.verwaltung.steiermark.at/sport, dort unter Aus-, Fort- & Weiterbildungen – Übungsleitertermine-Theorie-Block.

Die Absolventen erhalten nach positivem Abschluss eine Teilnahmebestätigung der LSO.

PRAXIS MODULE:
Das Praxis-Modul wird in bewährter Weise von den Lehrbeauftragen des Steirischen Tennisverbandes durchgeführt.

Nach positiver Absolvierung des Theorieteils und beider Praxismodule und Nachweis eines Erste Hilfe Kurses (mind. 8 Stunden) erhalten die Teilnehmenden des Übungsleiterlehrgangs einen Übungsleiterausweis. Die Reihenfolge, wie die Kurse absolviert werden, ist beliebig. Es kann also auch der Praxisteil vor dem Theorieteil besucht und abgeschlossen werden.

Der Erste Hilfe Kurs ist beim steirischen Tennisverband nachzuweisen. Nach positivem Abschluss aller Voraussetzungen, erfolgt die Ausstellung des Übungsleiter/innenausweises durch den steirischen Tennisverband.

Schwerpunkt des Praxisteils des Ausbildungslehrganges ist die praktische Arbeit mit Kindern in den Tennisvereinen der Steiermark.

VERANSTALTER: Lehrreferat des Steirischen Tennisverbandes

UNKOSTENBEITRAG für die gesamte Ausbildung: € 120,- (Vorauskassa auf unser Konto)

PARTNERHOTEL: JUFA Hotel Bruck

Zur Anmeldung ...