Zum Inhalt springen

Rollstuhltennis - Ein kurzer Überblick

Rollstuhltennis gehört zu den beliebtesten Sportarten für Behinderte und wird seit den siebziger Jahren betrieben. 1992 fand Rollstuhtennis erstmals Aufnahme in das Programm der Paralympischen Spiele. Österreich zählt seit Jahren zu den besten 8 Nationen der Welt, die Steiermark zu den führenden Bundesländern.

Regeln und Unterschiede zum Tennis

Spiel- und Turnierregeln sind bis auf eine Ausnahme dieselben wie beim Tennis der Nichtbehinderten. Wer im Rollstuhl spielt, darf den Ball zweimal aufspringen lassen. Der erste Aufsprung muss natürlich im Spielfeld, der zweite kann auch außerhalb sein. 

Wer "darf" Rollstuhltennis spielen

Für das Turniertennis im Rollstuhl ist nach den Regeln der ITF spielberechtigt, wer eine ständige Behinderung hat, die das Spiel zu Fuß ausschließt.

Klassen

Im Rollstuhltennis gibt es keine Unterschiede zwischen dem Grad der Behinderung, wie in anderen Behindertensportarten (z.B. Ski-Alpin). Es gibt nur Leistungsklassen. Ausnahme: Kategorie "Quad": dies sind Spieler mit eingeschränkten Funktionen auch in den Händen).

Tennis Interantional

Der Rollstuhltennis-Sport ist vollständig in die ITF (International Tennis Federation) mit Sitz in London integriert, welche die NEC Wheelchair Tennis Tour weltweit koordiniert, Weltranglisten führt, Reglements für Turniere herausgibt und ebenfalls für den World Team Cup und die Paralympics verantwortlich ist. 

Tennisrollstuhl

Grundsätzlich kann mit einem normalen Rollstuhl Tennis gespielt werden, jedoch wird man erst mit einem speziellen Rollstuhl die volle Bandbreite dieses attraktiven Sports erfahren. Die extrem schräg gestellten Räder erleichtern die Beweglichkeit, die zusätzliche Längsachse mit je einem kleinen Zusatzrad vorne und hinten verhindert ein Kippen oder Umfallen des Rollstuhls.

1. Steirischer Rollstuhltennisclub

Dieser Tennisclub ist eine gemeinnützige, nicht auf Gewinn zielende Einrichtung zur Wahrung des Rollstuhltennissports in der Steiermark und Zusammenfassung aller an diesem Sport interessierten Personen.Den Mitgliedern soll die Möglichkeit geboten werden, das Tennisspiel im Rollstuhl zu erlernen und auch im freizeitlichen, wie im sportlichen Bereich auszuüben. Darüber hinaus sollen auch Nichtbehinderte (Verwandte , Freunde und andere am Rollstuhltennis interessierte Personen) als Mitglieder die Möglichkeit haben, mit Rollstuhlfahrern Tennis zu spielen. Es werden auch Wettkämpfe (Meisterschaften, Turniere) und der Integration dienende Veranstaltungen durchgeführt.,,Ordentliche Mitglieder" sind all diejenigen Rollstuhlfahrer, die das Tennisspielen erlernen und auch nach den Regeln ausüben können, sowie diejenigen Nichtbehinderten, die mit Rollstuhlfahrern Tennis spielen.„Fördernde Mitglieder sind all diejenigen am Rollstuhltennissport interessierten Personen, die den Verein ideell und materiell unterstützen wollen.Die Geldmittel, die zur Erreichung des Vereinszweckes (Platzmieten, Trainer, etc.) notwendig sind, werden durch die Mitgliedsbeiträge, Subventionen des Landes, Subventionen vom StBSV bzw. ASVÖ und STTV, vor allem aber durch die Clubsponsoren ermöglicht.

Die wichtigsten Daten des 1. Steirischen Rollstuhltennisclubs:

  • Gründungsdatum: 01.03.1989
  • ZVR-Zahl: 275186365
  • Aktueller Stand der Mitglieder: 75, davon 20 aktive Rollstuhlfahrer
  • Veranstaltungen: Internationale Turniere, Steirische Meisterschaften, Nationales Turnier, Bundesländervergleichskämpfe, Weihnachts-Mixedturnier, diverse Exhibitions, diverse Trainingscamps, Österreichische Staatsmeisterschaften
  • Kadertraining: 1 bis 2 x wöchentlich
  • Anfängertraining: 1 x wöchentlich
  • freies Training: 1 x wöchentlich

Veranstaltungen – RT Steiermark 2020

Individuelles Training mit finanzieller Unterstützung

  • Termin: Wintersaison (Mittwoch 18-20 Uhr)
  • Ort: Leibnitz
  • Betreuer/Organisation: individuell
  • Veranstalter: 1. Steir. RTC

Kadertraining 

  • Termin: Wintersaison (Mittwoch 18-20 Uhr)
  • Ort: Leibnitz
  • Betreuer/Organisation: Sendlhofer Martin
  • Veranstalter: STTV

Offenes Training - alle Spielklassen

  • Termin: Ganzes Jahr (Donnerstag 17-19 Uhr)
  • Ort: Stainz
  • Betreuer/Organisation: Wöhrer Michael
  • Veranstalter: 1. Steir. RTC

Schnuppertage

  • Termin: laufend
  • Ort: Stainz und RK Tobelbad
  • Betreuer/Organisation: Sendlhofer Martin, Pfundner Harald, Wöhrer Michael
  • Veranstalter: 1. Steir. RTC

Anfängertraining 

  •  Termin: Nach Bedarf

Trainingswoche

  • Termin: 19. - 25. April 2020
  • Ort: Faak am See
  • Betreuer/Organisation: Wöhrer Michael
  • Veranstalter: VQÖ

Tenniscamp des 1. Steir. Rollstuhltennisclub 

  • Termin: 20. - 24. Mai 2020
  • Ort: Portoroz (Slowenien)
  • Betreuer/Organisation: Wöhrer Michael
  • Veranstalter: 1. Steir. Rollstuhltennisclub

Senioren-Rollstuhltennisturnier

  • Termin: 8./9. Mai 2020
  • Ort: Stainz
  • Betreuer/Organisation: Wöhrer Michael
  • Veranstalter: VQÖ

Steirische Landesmeisterschaften

  • Termin: vorauss. 3.-6. September 2020 (gemeinsam mit AK)
  • Ort: offen
  • Betreuer/Organisation: Wöhrer Michael, Pfundner Harald
  • Veranstalter: STTV / 1. Steir. RTC

Weihnachts-Mixed-Doppelturnier

  • Termin: 19. Dezember 2020
  • Ort: Stainz
  • Betreuer/Organisation: Wöhrer Michael
  • Veranstalter: 1. Steir. RTC

Präsentation beim Sportfest der Rehaklinik Tobelbad

  • Termin: 1. Juli 2020
  • Ort: Tobelbad
  • Betreuer/Organisation: Mind. 2 Spieler + Sendlhofer Martin, Wöhrer Michael
  • Veranstalter: RK Tobelbad (AUVA)

Coloplast Rolli-Racketlon 

  • Termin: offen
  • Ort: Tobelbad
  • Betreuer/Organisation: Goldgruber Jörg, Sidak Herbert
  • Veranstalter: RK Tobelbad, STBSV, Fa. Coloplast

Vorstellung Rollstuhltennis im Rahmen der Instruktor Ausbildung Tennis 

  • Termin: noch offen
  • Ort: Schielleiten, Klagenfurt, ...
  • Betreuer/Organisation: Sendlhofer Martin
  • Veranstalter: BSPA

Exhibitions

  • Termin: noch offen
  • Ort: noch offen
  • Betreuer/Organisation: noch offen
  • Veranstalter: noch offen