Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniere

1. TC Kern World Tennis Tournament

Nach 7 erfolgreichen Futures-Turnieren veranstaltete der TC Kern erstmals ein Turnier der ITF World Tennis Tour, welches mit 25.000 Dollar dotiert war.

Insgesamt waren Spieler aus 19 verschiedenen Ländern am Start, darunter 12 Spieler aus den Top 700 der ATP-Weltrangliste.

Moritz Thiem, der jüngere Bruder von Tennis-As Dominic Thiem, erhielt eine Wildcard für den Hauptbewerb und sorgte bei seinem erfolgreichen Erstrundenspiel für einen Zuschauerrekord beim TC Kern. In der zweiten Runde musste sich Thiem dem starken Russen Bogdan Bobrov geschlagen geben.

Im Doppelbewerb kam es zu einem rein tschechischen Endspiel, in dem die aktuelle Nummer 5 der Jugendweltrangliste, der 18-jährige Jonas Forejtek, gemeinsam mit seinem Trainer Jan Mertl triumphierte. Doppelsieger Forejtek schaffte es auch im Einzelbewerb ins Finale, wo er auf den Argentinier Camilo Ugo Carabelli traf, der bereits drei Futures-Turniersiege verbuchen konnte. In einem hochklassigen und spannenden Finale setzte sich Forejtek, der bereits bei allen vier Grand-Slam-Turnieren im Jugendbewerb mitgespielt hat, nach fast 3 Stunden mit 7:6 [7], 4:6 und 6:4 durch und holte sich somit seinen ersten Turniersieg.

Obmann Robert Kern und Turnierdirektor Marko Mastinšek blicken auf ein erfolgreiches Turnier zurück und freuen sich bereits auf eine Neuauflage 2020.

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

2x Gold, 3x Silber und 3x Bronze in Wels!

Jan Kobierski und Sebastian Sorger sind frisch gebackene Meister! Auch weitere STTV Athleten zeigten bei den Österreichischen Meisterschaften groß auf!