Zum Inhalt springen

Turniere

10. Schladming Open

Bei der 10. Jubiläumsauflage des ÖTV Turnier sicherte sich Riccardo Bellotti den Siegerscheck.

v. l. Turnierleiter Manfred Schütter, Finalist Christoph Lang, Bürgermeisterin Elisabeth Krammel, Sieger Riccardo Bellotti und Obmann Markus Stroblmair.

Bereits zum zehnten Mal finden heuer die „Schladminger Open“ von 25. – 28. Juli auf der Anlage des TC Union Blau-Weiß Schladming statt. Das wundervolle Ennstal wurde damit erneut Schauplatz für ein ÖTV-Turnier, bei dem in den vergangenen Jahren österreichische Top-Spieler auf der Nenn- und später auf den Siegerlisten zu finden waren.

Mit Moritz Thiem musste die Nummer zwei des Turniers aufgrund der großen Chance, beim ATP Turnier in Kitzbühel mit Nicolas Massu im Doppel aufzuschlagen, leider seine Nennung zurückziehen.

Der Italiener Riccardo Bellotti spielte sich ohne Satzverlust in das Finale und traf dort auf Christoph Lang. Der Wiener konnte sich den Titel bei den Schladminger Open bereits zwei Mal sichern. Dieses Mal fand er in Belotti jedoch mit 1/6 0/6 seinen Meister und musste sich mit dem 2.Rang begnügen.

Herzliche Gratulation an den Sieger und allen Platzierten!

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich

Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.

COVID-19

Offener Brief an zwei Millionen Vereinsmitglieder

Sport Austria hat einen ersten Teilerfolg in Bezug auf finanzielle Hilfsmittel für den Sport erreicht: Sport- und Finanzminister verkündeten ein Hilfspaket von 700 Millionen Euro für die Gesamtheit der gemeinnützigen Organisationen.