Verbands-Info

1./16. Albert Wöhrer Senioren-Rollstuhltennisturnier Gedenkturnier 2015

Das 16. österreichweit ausgeschrieben Senioren-Rollstuhltennisturnier des VQÖ wurdedas erste Mal im Gedenken an den im letzten Jahr verstorbenen Organisator dieserVeranstaltung Herrn Albert Wöhrer durchgeführt.


10 Herren und 3 Damen spielten sich in einem Einzel- und einem Doppelbewerb die Platzierungen aus (Ergebnisse siehe unten).

Harald Pfundner konnte seinen Sieg  im Einzel vom letzten Jahr wiederholen und gegen Kleckner Dan klar mit 6:0 und 6:0 gewinnen.

Sensationell schlug sich auch Margrit Fink. Sie wurde unter den Männern im Single 3. und im Doppel siegte sie mit ihrem Partner Kleckner Dan.

Auch der älteste Teilnehmer Herr Wöß Gerhard erbrachte mit seinen 70 Jahren, wie alle Teilnehmer,  herausragende Leistungen. Es herrschte wieder eine sehr gute und angenehme Stimmung.

Die Siegerehrung fand heuer das erste Mal im Hotel Schilcherlandhof statt. Alle freuen wir uns auf das nächste Jahr.

SIEGERLISTE:

Einzel:
1. Pfundner Harald (Stmk)
2. Kleckner Dan (Stmk)
3. Fink Margrit (Stmk) und Gröblacher Willi (K)
1/4 Finale: Schlögl Andrea (Stmk), Blaha Kurt (W), Schwaiger Norbert (Stmk), Wöß Gerhard (S)
1/8 Finale: Hauser Johann (K), Konrad Dagmar (Stmk), Lenz Peter (K), Tackner Peter (Stmk), Koch Günter (Stmk).
Den Trostbewerb gewann Tackner Peter vor Lenz Peter

Doppel:
1. Fink M. / Kleckner D.
2. Gröblacher / Pfundner
3. Schwaiger N. /Tackner P. und Lenz P. / Blaha K.
1/4 Finale: Koch G. / Konrad D., Schlögl A.  / Hauser H. und Wöß G. / Wöhrer M.
 
Mag. Michael Wöhrer

Rollstuhl_Gedenk_02

Am Bild: Die besten 4 Teilnehmer: Fink Margrit, Pfundner Harald, Gröblacher Willi mit dem Turnierleiter Wöhrer Michael (v.l.)

Bild oben: Einzel-Finalisten: Kleckner Dan und Pfundner Harald (v.l.)

Top Themen der Redaktion

Senioren

12. November 2017

Bundesländercup 2017

Die steirische Auswahl gewinnt das Viertelfinalspiel gegen Salzburg in Anif mit 13:8 und steht somit im Semifinale!

Liga

Winter der Rekorde

STTV-Wintermeisterschaft und Wintercups starten mit Rekordnennergebnis, Sommermeisterschaft 2018 u.a. mit neuer Regelung zum Einsatz von Nichtösterreichern.