Zum Inhalt springen

Turniere

3. Uhrturmtrophy 2019 powered by Tennispoint

Ende April ist es wieder soweit und die Uhrturmtrophy geht in das dritte Jahr.

Wie im letzten Jahr finden die 4 Turniere auf den Anlagen des UWK Graz, LUV Graz, UTC Stattegg und GTC Graz statt. Das abschließenden Masters wird wieder beim TC Waltendorf durchgeführt.

Uhrturmtrophy 2019

  • 1. Turnier: UWK Graz 
    26.4. – 5.5.2019
    Infos und Anmeldung
  • 2. Turnier: LUV Graz 
    29.5 – 10.6.2019
    Infos und Anmeldung
  • 3. Turnier: UTC Stattegg
    2.8 – 11.8.2019
    (Infos und Anmeldung folgen in Kürze)
  • 4. Turnier: Grazer Tennisclub 
    6.9 – 15.9.2019
    Infos und Anmeldung
  • Masters: TC Waltendorf
    27.9 – 29.9.2019
    (Infos und Anmeldung folgen in Kürze)

Auch heuer gibt es wieder 4 Einzelbewerbe und 3 Doppelbewerbe. Neu hinzu kommt ein Mixed-Bewerb, welcher auch für die Masterswertung gilt, jedoch ohne ITN Wertung ausgespielt wird.

Einzelbewerbe:

  • Damen ITN 6,0+
  • Herren ITN 7,0+
  • Herren ITN 4,5+
  • Herren ITN 1,0+

Doppelbewerbe:

  • Damen-Doppel ITN 12,0+ (ITN-Summe beider Spielerinnen)
  • Herren-Doppel ITN 10,0+ (ITN-Summe beider Spieler)
  • Herren-Doppel ITN 6,0+ (ITN-Summe beider Spieler)
  • Mixed-Doppel offen (ohne ITN Wertung)

Punktewertung:

Neu ist auch die Punktewertung bei der Uhrturmtrophy 2019! Bei den 4 Turnieren werden folgende Punkte für die Masterswertung vergeben:

  • 1. Platz: 1.200 Punkte
  • 2. Platz: 1.000 Punkte
  • 3. Platz: 800 Punkte            
  • 1/4-Finale: 600 Punkte
  • 1/8-Finale: 400 Punkte
  • 1/16-Finale: 300 Punkte
  • 1/32-Finale: 200 Punkte
  • 1/64-Finale: 100 Punkte

Alle Turniere inklusive das Masters werden mit denselben Bällen gespielt: Tennis Point Premium

Das Uhrturm-Team wünscht einen guten Start in die Freiluftsaison und freut sich auf Eure Teilnahme bei den Turnieren!

Top Themen der Redaktion

AusbildungVerbands-Info

Eröffnung "RLZ Ennstal"

Der Steirische Tennisverband eröffnete am Samstag, 19. Oktober, in Niederöblarn bereits sein siebtes Regionales Leistungszentrum.

Verbands-InfoKids & Jugend

Wolfgang Thiem in Leibnitz

Im Zuge des Eliteprojekts „NexGenDomi“ trainierte Wolfgang Thiem, Vater der aktuellen Nummer 5 der ATP Weltrangliste Dominic Thiem, mit den NexGenDomis im LLZ in Leibnitz und sichtete auch potenzielle Nachfolger für den STTV-Elitekader.

Verbands-Info

Von China nach Leibnitz!!

Im Zuge des Eliteprojekts „NexGenDomi“ trainiert Wolfgang Thiem, Vater der aktuellen Nummer 5 der ATP Weltrangliste Dominic Thiem, 2 Tage mit den NexGenDomis in Leibnitz und sorgt für den nächsten Feinschliff!