Verbands-Info

5. TC-Stocking Open

Ein Erfolg aus gesellschaftlicher und sportlicher Sicht. Viele freiwillig schaffende Hände trugen zu diesem Erfolg bei.


Das 5. TC-Stocking Open ist vorbei. Sportler und Zuseher wurden vortrefflich umsorgt. Alt und Jung in Eintracht nebeneinander. Enttäuschte Verlierer, die trotzdem den Siegern den nötigen Respekt zollten. Keine Worte und Gesten des Streites. Vielleicht einmal ein Racket, das dem einem oder anderen aus innerer Enttäuschung aus der Hand entglitt.

Aus sportlicher Sicht ein Vorstoß der Jugend, die bis in die Finalspiele vordrangen und dort die arrivierten Spieler forderten. Und in Zeiten der Gleichberechtigungsdiskussion gaben auch die Damen und Mädchen ein kräftiges Lebenszeichen von sich. Ins A-Finale schaffte es die 15-jährige Schönberger Britta, die dort allerdings dem Routinier Korosec Robert nach spannendem Spiel, knapp in 2 Sätzen, unterlag. Nicht nur, dass dieses  Mädchen ausgezeichnet Tennis spielt, sieht sie auch reizend aus und ist mit tadellosen Umgangsformen ausgestattet. Im Spiel um Platz 3 besiegte Haar Dietmar Lösnig Christoph ebenfalls in 2 Sätzen.

Noch auffälliger war die Präsenz der Jugend im B-Bewerb. Sowohl im Spiel um Platz 1 als auch im Spiel um Platz 3 war die Jugend im Spiel und auch erfolgreich. Das Spiel um Platz 1 gewann der 15-jährige Siwetz Martin gegen Humpel Manfred in 2 Sätzen und im Spiel um Platz 3 setzte sich der 16-jährige Fink Matthias gegen Silli Dietmar ebenfalls in 2 Sätzen durch. Und auch hier war von Generationenkonflikt nichts zu bemerken. Die Spiele verliefen reibungslos und wurden mit entsprechendem gegenseitigem Respekt geführt.

Den Organisatoren gilt es hier zu danken. Sie haben ein Turnier organisiert, das in Zeiten von Finanzskandal, Krieg und Katastrophen in aller Welt einmal etwas Balsam für die Seele all jener garantierte, die den Weg zum Tennisplatz fanden.

Stocking Open. Klein und fein, einfach heimelig.

Alle Ergebnisse >>>

Top Themen der Redaktion

Senioren

12. November 2017

Bundesländercup 2017

Die steirische Auswahl gewinnt das Viertelfinalspiel gegen Salzburg in Anif mit 13:8 und steht somit im Semifinale!

Liga

Winter der Rekorde

STTV-Wintermeisterschaft und Wintercups starten mit Rekordnennergebnis, Sommermeisterschaft 2018 u.a. mit neuer Regelung zum Einsatz von Nichtösterreichern.