Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

Yara Ortner holt sich den Turniersieg in Linz

8 Steirer:innen im ÖTV Masters

Turniersiegerin Yara Ortner mit Semifinalistin Miriam Groß, STTV Coach Joachim Kovacs und Doppel-Turniersieger Santo Agnello

Der ÖTV Bidi Badu Jugendcircuit endete für den steirschen Nachwuchs genauso erfreulich wie er im Jänner begonnen hat: Mit einem Turniersieg!

Yara Ortner (TK Wildbach) hat in dieser Woche das ÖTV Kat 1 Turnier in Linz gewonnen. Im gesamten Turnierverlauf hat die Nummer 12 der ÖTV Rangliste keinen Satz abgegeben. Im Semifinale kam es zum steirischen Duell mit Miriam Groß (TSV Hartberg), das nach mehreren Erfolgen von Miriam diesmal Yara für sich entscheiden konnte. Im Doppel waren Yara und Miriam Seite an Seite erfolgreich und erreichten das Finale. 
Neben Syl Gaxherri (TC Burgau) und Felix Mori (TK Gratkorn) ist Yara in dieser Saison die dritte steirische Turniersiegerin bei dieser Turnierserie. 

Bei den Jungs hat Sebastian Pock (GPC) das Semifinale erreicht und sich somit souverän für das ÖTV Masters qualifiziert. Im Doppel konnte sich Santo Agnello (TC Premstätten) einmal mehr im Doppel behaupten und sicherte sich den Turniersieg.

Gleichzeitig haben in Enns Paulina Maier (TC Gröbming) und Janosch Mendl (TC Gleisdorf) das Semifinale im U14 Bewerb erreicht. Besonders erfreulich ist, dass mit Yara Ortner, Aurelia Schober, Miriam Groß, Paulina Maier, Niki Kollaritsch, sowie Sebastian Pock, Syl Gaxherri und Felix Mori gleich 8 Steirer:innen unter den besten Acht der ÖTV Bidi Badu Racewertung und somit für das ÖTV Masters qualifiziert sind. Marlene Herrmann (TC Gleisdorf) hat als Nummer 9 noch sehr gute Chancen ebenso ins Masters zu kommen. Das sind so viele Spieler:innen wie noch nie (2021 waren es 5, 2020 waren es 2 Mastersteilnehmer:innen). 

Das Masters startet am kommenden Donnerstag. Wir wünschen allen Teilnehmer:innen viel Erfolg!

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

In drei Turnieren von 0 auf 500

Paulina Maier (TC Gröbming) spielt sich in Bad Waltersdorf erstmals ins Finale eines internationalen Jugendturniers

Inklusion

Galanacht des Sports

In der Grazer Helmut-List-Halle wurden erneut die besten steirischen Sportler:innen ausgezeichnet!