Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ASV Hypobank Vorarlberg Graz - STEIRISCHER MEISTER 35+

Die Mannschaft des ASV Hypobank Vorarlberg Graz gewinnt Steirischen Meistertitel 35+. (Foto: hinten: Gerhard Tschakert, Günter Müller, Panos Vaxevanakis,Andreas Weichsler; vorne : Stefan Pramberger, Bernd Ekhart)

Die Mannschaft des ASV Hypobank Vorarlberg Graz setzte sich im Finale der 35+ Landesliga A überraschend gegen den gleichwertigen TC Kern durch.

Die gut eingestellten Grazer gewannen alle Einzel ohne Satzverlust und sicherten sich damit den dritten Titel in Folge.

Ab 9. Oktober 2010 beginnen die  Aufstiegsspiele in die Bundesliga gegen die Meister aus Wien, Niederösterreich und Burgenland.

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

Im Finish hatte Wien die Oberhand

Sowohl das Herrenteam des TC LUV (70+) als auch des GAK-Tennis (65+) feierten den Vizemeistertitel in der Senioren-Bundesliga.

Allgemeine KlasseBundesliga

Nach 40 Jahren wieder erstklassig

Der TSV Hartberg fixierte bereits eine Runde vor Schluss den Meistertitel und somit den Aufstieg in die IMMOunited Bundesliga.

Verbands-Info

Ehre, wem ehre gebührt

STTV-Präsidentin Barbara Muhr überreichte Ehrenzeichen an Erwin Chum (TC Wagna) und an Karl und Josef Krenn (UTC Allerheiligen)