Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

Auftakt zum Rog Cup in Bruck an der Mur

Am Sonntag, den 3. November 2019, startet in Bruck an der Mur der neue Rog Cup. Bei insgesamt fünf Turnieren werden bis März 2020 Tenniskids aus der gesamten Steiermark um die Titel kämpfen.

In der Brucker Tennishalle zeigen Kids aus der gesamten Steiermark ihr Können.Foto: Pashkovskaya

Der ROG Cup, dessen Bezeichnung auf Roger Federer zurückgeht, ist ein Kurz-Turnierformat für Kids und Jugendliche und wir auf den unterschiedlichen Spielfeldern red, orange, green sowie auf dem Normalfeld gespielt. Besondere Merkmale der Turnierserie sind eine Einteilung nach Spielstärke und nicht nach Alter, eine Turnierdauer pro Spielstärke von maximal zwei Stunden und eine verkürzte Zählweise. Initiiert von Manfred Schmöller vom Österreichischen Tennisverband, findet der ROG Cup 2019/20 in der Steiermark in Bruck an der Mur (Turnierleiter Lukas Labitsch), Graz-Ragnitz (Günter Grimberg) und Stainz (Kerim Sijercic) statt. In jeder Halle wird eine eigene Turnierserie mit fünf Turnieren gespielt.

Bruck einziger obersteirischer Spielort

Das erste Turnier in der Brucker Tennishalle geht am Sonntag, den 3. November, ab 10 Uhr in Szene. Weitere Termine sind der 8. Dezember, 5. Jänner, 2. Februar und 1. März. "Mit diesem Turnierformat wollen wir noch mehr Kinder dazu bringen, ins Turniertennis einzusteigen. Da wir der einzige obersteirische Spielort der Turnierserie sind, hoffen wir, dass viele Kinder aus der Region dieses neue Angebot nutzen", meint Labitsch.

 

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

ROG CUP

2. Turnier in Stainz am Sonntag, 17.11.2019 als ideale Trainingsergänzung