Verbands-Info

Auftakt zur Sommermeisterschaft

An diesem Wochenende startet nach der Jugend und den Senioren auch die Allgemeine Klasse in die neue Saison.


Insgesamt 1.080 Teams nehmen in diesem Jahr an der offiziellen Sommermeisterschaft des Steirischen Tennisverbandes teil und sorgen mit der Austragung von 22.500 Matches in den kommenden Wochen und Monaten für einen wahren Tennis-Boom in der Steiermark. Der Verein mit den meisten Mannschaften ist heuer der Grazer Tennisclub mit 29 Teams, gefolgt vom GAK und der SG Kindberg-Lamingtal mit je 19 Mannschaften.
 
Die Meisterschaft bei den Jugendlichen und den Senioren startete bereits Anfang dieser Woche, am Wochenende geht es nun auch für die Vertreter der Allgemeinen Klasse um Punkte und Siege. In der Landesliga A der Herren gehen der TC Gleisdorf und der GAK als Favoriten auf den Landesmeistertitel ins Rennen, Chancen auf einen Top-Platz werden aber auch Deutschlandsberg, dem ESV Bruck und Feldbach eingerechnet. Bei den Damen zählt der aktuelle steirische Meister LUV Graz zu den heißesten Titelanwärtern, aber auch die Spielgemeinschaft Allround/Parkclub Graz, der GAK, Bundesliga-Absteiger TC Weiz und der UTC Heimschuh wollen ein Wörtchen um den Titel mitreden.
 
Der Steirische Tennisverband wünscht allen Spielerinnen und Spielern viel Erfolg, spannende Spiele und eine unfallfreie Sommermeisterschaft!

Top Themen der Redaktion

Senioren

12. November 2017

Bundesländercup 2017

Die steirische Auswahl gewinnt das Viertelfinalspiel gegen Salzburg in Anif mit 13:8 und steht somit im Semifinale!

Liga

Winter der Rekorde

STTV-Wintermeisterschaft und Wintercups starten mit Rekordnennergebnis, Sommermeisterschaft 2018 u.a. mit neuer Regelung zum Einsatz von Nichtösterreichern.