Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

Bad Waltersdorf Open - Tennis Europe vom 29.2. bis 7.3.2020

Mit dem BAD WALTERSDORF OPEN betritt ein neues internationales Jugendturnier die heimische Turnierszene!

Das Team rund um den umtriebigen Tennisanlagenbesitzer und Veranstalter Sascha Freitag kann aufatmen. Es ist tatsächlich gelungen ein neues Tennis Europe Event in die Steiermark zu holen. Bereits ab September wurde intensiv an den Plänen gearbeitet und in der Vorweihnachtszeit gab es das offizielle GO aus Basel für das Burschen und Mädchen U14 Turnier – die „Bad Waltersdorf Open – Tennis Europe“.

„Eine zusätzliche Riesenchance für heimische NachwuchsspielerInnen internationale Punkte vor der Sommersaison zu ergattern“, sagt Sascha Freitag. Mit Wild Cards gibt es zusätzlich die Möglichkeit Startplätze für den Veranstalter an Spieler zu vergeben, damit sie sicher am Turnier teilnehmen können.

Vom 29.2. – 7.3.2020 werden um die 200 SpielerInnen aus dem In- und Ausland erwartet, ein Umstand über den sich auch der GF der 2-Thermenregion Bad Waltersdorf, Mag. (FH) Jörg Pfeifer sehr freut: „Unsere Region bietet ganzjährig eine riesige Palette an Bewegungs- und Regenerationsangeboten, die allesamt fußläufig erreichbar sind. Mit dem Tennis Europe Event setzt Bad Waltersdorf einen weiteren Impuls als Bewegungs- und Genussregion!“

Anmeldungen können noch bis zum 3. Februar 2020 über www.tenniseurope.org/tournaments
entgegengenommen werden.

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

Im Finish hatte Wien die Oberhand

Sowohl das Herrenteam des TC LUV (70+) als auch des GAK-Tennis (65+) feierten den Vizemeistertitel in der Senioren-Bundesliga.

Allgemeine KlasseBundesliga

Nach 40 Jahren wieder erstklassig

Der TSV Hartberg fixierte bereits eine Runde vor Schluss den Meistertitel und somit den Aufstieg in die 1.Bundesliga.

Verbands-Info

Ehre, wem ehre gebührt

STTV-Präsidentin Barbara Muhr überreichte Ehrenzeichen an Erwin Chum (TC Wagna) und an Karl und Josef Krenn (UTC Allerheiligen)