Verbands-Info

Bronzener Diskuswerfer für Daniel Erlbacher

Schöne Auszeichnung für den gehörlosen Tennisspieler Daniel Erlbacher, der bei der Galanacht des Sports am 24.5.2012 mit dem bronzenen Diskuswerfer als Behindertensportler des Jahres ausgezeichnet wurde. (Foto: Zischka, Erlbacher, Schützenhöfer (C) GEPA)

In der steirischen Tennisszene ist Daniel Erlbacher schon lange ein Begriff, spielt er doch schon seit vielen Jahren für den Union Blau-Weiß Schladming in der Mannschaftsmeisterschaft und sorgt vor allem auch international für tolle Erfolge. Jetzt wurde er für seine Leistungen ausgezeichnet.


Steirische Mannschaftsmeisterschaft

Nach zwei Runden hat Daniel, der heuer als Nr. 2 von Schladming in der 1. Klasse im Einsatz ist, einen Sieg und eine Niederlage auf seinem Einzelkonto.
Und seine Mannschaft Schladming liegt nach den ersten beiden Runden (ebenfalls mit einem Sieg und einer Niederlage) im Mittelfeld der Tabelle. Ganz oben stand er aber mit dem Nationalteam bereits mehrmals im internationalen Tennisgeschehen:


International: Teamweltmeister und Doppel-Europameister
Bei den Tennis Teamweltmeisterschaften der Gehörlosen vom 21. Juli bis 28. Juli 2007 in München errang Daniel Erlbacher seinen ersten Teamweltmeister Titel. Anlässlich der Tennis Europameisterschaften der Gehörlosen in Bukarest (Rumänien) 2008 wurde Erlbacher mit seinem Partner, dem gebürtigen Selzthaler Mario Kargl, Europameister im Doppel.

Und 2011, genauer gesagt vom 18. -25. Juni 2011, gelang dem österreichischen Gehörlosen-Nationalteam in Izmir (Türkei) die Titelverteidigung. Nach Siegen über Slowenien, Australien, China, Russland, Frankreich und Japan wurde dann schlussendlich Deutschland im Finale besiegt. Das Team bestand aus Daniel Erlbacher, Mario Kargl, Robert Gravogl und Christian Stalzer.

Die tollen Leistungen von Daniel Erlbacher wurden am 24.5.2012 mit der Auszeichnung zum Behindertensportler des Jahres und der Überreichung des bronzenen Diskuswerfers durch LH-Stv. Hermann Schützenhöfer und StTV-Präsident Dr. Hannes Zischka im Rahmen der Galanacht des Sports gewürdigt.

Im Jahr 2009 war übrigens bereits sein Doppelpartner Mario Kargl, mit dem Diskuswerfer als Behindertensportler des Jahres ausgezeichnet worden.


Nachwuchssportlerwahl
Herzlichen Dank an alle Tennisfans, die unsere drei Nachwuchshoffnungen David Altmann (Hartbergerland), Carmen Schauer (Süd & Südwest) und Niklas Scheucher (Südoststeiermark) mit ihrer Stimme unterstützt haben. Mit Niklas Scheucher hat es dann auch ein Tennisspieler als Regionssieger der Südoststeiermark bis zur Galanacht des Sports geschafft und wurde auf der großen Bühne der Helmut List Halle dafür geehrt - herzliche Gratulation dazu.

David Altmann und Carmen Schauer konnten sich in ihren Regionen leider nicht durchsetzen.

Weitere Details und Fotos zur Galanacht des Sports: Kleine Zeitung

Top Themen der Redaktion

Senioren

12. November 2017

Bundesländercup 2017

Die steirische Auswahl gewinnt das Viertelfinalspiel gegen Salzburg in Anif mit 13:8 und steht somit im Semifinale!

Liga

Winter der Rekorde

STTV-Wintermeisterschaft und Wintercups starten mit Rekordnennergebnis, Sommermeisterschaft 2018 u.a. mit neuer Regelung zum Einsatz von Nichtösterreichern.