Verbands-Info

Damen Bundesliga II

Zwei steirische Damen-Teams sind heuer in der zweithöchsten österreichischen Spielklasse im Einsatz. Neben den Damen des UTC Raika Heimschuh (im Bild) sind auch die Damen des TC Weiz Raiffeisen als Aufsteiger in dieser Klasse vertreten.

17.5.2012 - Steirerinnen-Derby
Und schon in der ersten Runde kam es in der Bundesliga II zum Derby zwischen Weiz und Heimschuh. Die Damen aus Heimschuh mussten nach Weiz und gingen, obwohl sie mit Anna-Maria Heil ihre Spitzenspielerin vorgeben hatten müssen, am Ende als deutliche 6:1 Siegerinnen vom Platz.

Den Ehrenpunkt für die Weizerinnen holte Verena Spiegl, die im 5. Einzel gegen Katharina Mörth mit 6:1 und 6:2 gewann. 

Beide Teams haben nur einen Tag um zu Verschnaufen, steht doch am 19.5.2012 schon die nächste Runde auf dem Programm. Und für beide Teams geht es mit einem Heimspiel weiter.

Interessantes Detail am Rande: Neben dem TC Telfs ist der UTC Heimschuh der einzige Verein, der ausschließlich auf heimische Spielerinnen setzt.
 
Heimschuh liegt, auf Grund des schlechteren Satzverhältnisses, an der zweiten Tabellenposition und trifft am 19.5.2012 gleich auf den ersten Spitzenreiter  der Tabelle:

UTC Raiffeisen Heimschuh : T.V. Wiener Neudorf

TC Weiz Raiffeisen : Altmannsdorfer TC 

Die weiteren Begegnungen und Ergebnisse finden Sie unter folgendem Link: Damen Bundesliga II



 

Top Themen der Redaktion

Senioren

12. November 2017

Bundesländercup 2017

Die steirische Auswahl gewinnt das Viertelfinalspiel gegen Salzburg in Anif mit 13:8 und steht somit im Semifinale!

Liga

Winter der Rekorde

STTV-Wintermeisterschaft und Wintercups starten mit Rekordnennergebnis, Sommermeisterschaft 2018 u.a. mit neuer Regelung zum Einsatz von Nichtösterreichern.