Zum Inhalt springen

Turniere International

Die Titel bei der JUFA 2018 EUROPE JUNIOR TOUR in Fürstenfeld sind vergeben!

Der Steirer Sebastian Sorger spielte sich im Einzel ins Halbfinale und Jan Kobierski stand im Doppelfinale!

Bereits zum 26. Mal findet das größte, jährlich ausgetragene, steirische Tennisturnier auf der Anlage des TC JUFA Fürstenfeld statt. Rund 300 Teilnahmen aus über 30 Nationen konnten in diesem Jahr wieder verbucht werden. Der Event war somit wieder ein großer Erfolg.

Die Ergebnisse der heimischen Jugendlichen waren hervorragend: Mit Liel Rothensteiner, Andrea Gasparic (beide U14, NÖ), dem Steirer NexGenDomi Sebastian Sorger (U14) und Joel Schwärzler (U12, V) gab es gleich 4 Semifinal TeilnehmerInnen, die beiden Mädchen konnten auch den U14 Doppel Bewerb für sich entscheiden.

Ein weiterer Steirer NexGenDomi Jan Kobierski spielte sich mit seinem Partner Patrick Jozwicki im Doppelbewerb bis ins Finale, in dem sie nur knapp im Match-Tie Break den Kürzeren zogen.

Im kommenden Jahr soll der U12 auf einen KAT. 1 Event aufgewertet werden (zurzeit Kat.3), der Status des U14 Bewerbes soll mit KAT. 2 gleich bleiben.

 Final-Ergebnisse im Single - JUFA 2018 TENNIS EUROPE JUNIOR TOUR

Mädchen U14 Single: Vanesa DANKO (H) – Kayla CROSS (CAN) 6:2, 6:2
Burschen U14 Single: Oldrich VESICKY (CZ) – Maxim DONTSOV (RUS) 7:5, 6:1
Mädchen U12 Single: Mirra ANDREEVA (RUS) – Arina BULATOVA (RUS) 6:2, 6:1
Burschen U12 Single: Antonio VOLJAVEC (CRO) – Fran RAKONIC (OÖ) 6:3, 6:1

ALLE Ergebnisse im Detail unter:

http://www.tenniseurope.org/sport/draws.aspx?id=EEF7C10C-B82F-418A-909F-5E0478BCC614

Kontakt:
Peter Teuschl
Turnierdirektor
Mob.: +43 660 3939141
Mail: eventfactory@vienna.at

----------------------------------------------------

Webeintrag: 12.07.2018

Auch 2018 trifft sich die jugendliche Tenniselite aus aller Welt in Fürstenfeld. Über 260 SpielerInnen mit deren Begleitung matchen sich diese Woche in der Oststeiermark um internationale Ranglistenpunkte. Im Jahr 2017 erhielt das bereits zum 26. Mal top-organisierte Event eine Auszeichnung von Tennis Europe!

In der Geschichte des Turniers scheinen auch Spieler wie Österreichs Superstar Dominic Thiem, Novak Djokovic und Alexander Zwerev auf.

„Dieses Jugendturnier hat sich weit über die Landesgrenzen einen Namen gemacht und bietet Jahr für Jahr unseren steirischen Nachwuchshoffnungen eine tolle Möglichkeit sich mit Top Jugendlichen aus dem In- und Ausland zu messen“, freut sich auch STTV Präsidentin Barbara Muhr.

Im U14 Bewerb stehen aktuell die beiden Steirer und "NexGenDomi" Spieler bereits im Viertelfinale und matchen sich nun gegenseitig um den Einzug ins Halbfinale!

Auch weitere österreichische Athleten und Athletinnen zeigten bereits hervorragende Leistungen!

Ergebnisse

 

 

 

Top Themen der Redaktion