Zum Inhalt springen

Turniere

Ein neuer und ein bekannter Sieger in der Schwöbing !

Christoph Willenshofer (TC Kindberg) und Robert Schweighardt (TC Mürzhofen) sicherten sich die Siege bei der vierten und letzten Station der diesjährigen Mürztal Series beim TV Schwöbing in der Gemeinde Langenwang. Die Gesamtsieger der größten Tennis-Turnierserie heißen Manuel Trieb (SG Kapfenberg) und Michael Kronawetter (SV Hönigsberg).

v.li: Michael Kronawetter, Turnierleiter Bernd Knollmüller und Robert Schweighardt

Im Finale des stärkeren "ITN 3-6"-Bewerb setzte sich in der Schwöbing der 22-jährige Christoph Willenshofer gegen Lokalmatador Martin Hirschler vom TV Schwöbing durch.
Den Gesamtsieg bei der diesjährigen Mürztal Series sicherte sich trotz verletzungsbedingtem Aus im Viertelfinale Manuel Trieb (SG Kapfenberg). Platz zwei und drei gehen an den Kapfenberg-Sieger Thomas Pichler (TC Kindberg) und den doppelten Finalisten Paul Plommer (TK Gratkorn).

Im Bewerb "ITN 6-10" feierte Robert Schweighardt nach dem Erfolg in St. Lorenzen auch in der Schwöbing den Turniersieg, im Finale besiegte er Michael Kronawetter (SV Hönigsberg), der sich damit den Gesamtsieg sicherte. Kronawetter gewinnt die Wertung vor Schweighardt und Roman Obermoser (TC Krieglach).

Im Doppel siegten Klaus Benak (SV Hönigsberg) und Robert Knollmüller (TV Schwöbing), im Finale besiegten sie Leonie Kotzaurek (KSV) und Stefan Pesendorfer (TC Mürzhofen).
Der Gesamtsieg im Doppel geht an Manuel Trieb vor Thomas Leitner und Klaus Sommerauer (beide SV St. Marein-Lorenzen).

Die Siegerehrung der diesjährigen Mürztal Series und somit die offizielle Ehrung der Gesamtsieger erfolgt am Samstag, dem 10. September, im Segafredo in Bruck. Auf alle Turnier-TeilnehmerInnen wartet dabei unter anderem eine große Tombola mit Preisen im Gesamtwert von mehreren tausend Euro.

v.li: TL Bernd Knollmüller, Christoph Willenshofer und Martin Hirschler

Top Themen der Redaktion

Presseinformation

Mit der Volksschul- und Patenschaftsaktion zündet der STTV zwei neue Projekte zur nachhaltigen Nachwuchsförderung.

Mannschaftsmeisterschaften 2023

Während die 21. Wintermeisterschaft erfolgreich gestartet ist, sind die Vorbereitungen für die Sommermeisterschaft schon voll im Gange.