Verbands-Info

Ein rauschendes Fest zum Jubiläum

Die Tennissektion des ESV Knittelfeld ist 50 Jahre alt


Die Sektionsleitung lud zum runden Geburtstag ein und zahlreiche Mitglieder feierten diesen bei Kaiserwetter auf der Tennisanlage. Zuerst wurde ein Mixedbewerb ausgetragen und danach folgte ein Grillfest mit Freibier. Die Damen des Vereines ergänzten in Eigenregie das kulinarische Angebot mit Salaten, Kuchen und Aufstrichen.

Im offiziellen Teil ließ Sektionsleiter Gerd Grandl in seiner Rede die Klubgeschichte Revue passieren: So wurde das „ESV Baby“ vor 50 Jahren im Oktober 1964 bei der Gründungsversammlung im Bahnhofsrestaurant von 26 Mitgliedern aus der Taufe gehoben. Ein weiterer Meilenstein war die Fertigstellung des neuen Klubhauses im Jahre 1986.

ESV50_2

Am Bild: Sektionsleiter Gerd Grandl mit Mitgliedern der 1. Stunde (v.l.: Klaus Arras, Ernst Köppel und Herbert Grasser)

Voll des Lobes über das florierende Klubleben und die sportlichen Erfolge zeigten sich ESV Obmann Horst Kapfer und der Vertreter des Steirischen Tennisverbandes, Wettspielreferent Gerald Groicher. Unter den Ehrengästen auch der ehemalige Sektionsleiter Rudolf Steiner, der ein paar „Schmankerln“ aus früheren Zeiten zum Besten gab.

In einer von Dagmar Steinegger verfassten Chronik konnte die Vereinsgeschichte nachgelesen werden, und eine Diashow von Gerd Grandl gab Einblicke in das Vereinsleben. Der Geburtstag wurde mit Musik noch bis spät in den Abend gefeiert.

Titelbild: v.l.: Gerald Groicher (Steirischer Tennisverband), Klaus Arras (ältestes Vereinsmitglied), Robert Jäger (ESV Trainer) und Sektionsleiter Gerd Grandl mit Mitgliedern

Top Themen der Redaktion

Senioren

12. November 2017

Bundesländercup 2017

Die steirische Auswahl gewinnt das Viertelfinalspiel gegen Salzburg in Anif mit 13:8 und steht somit im Semifinale!

Liga

Winter der Rekorde

STTV-Wintermeisterschaft und Wintercups starten mit Rekordnennergebnis, Sommermeisterschaft 2018 u.a. mit neuer Regelung zum Einsatz von Nichtösterreichern.