Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Ein Tennisfest zum Saisonabschluss

Der ESV-Tennis Bruck blickt auf eine äußerst erfolgreiche Freiluftsaison zurück. BeimAbschlussfest auf der Murinsel wurden die diesjährigen Erfolge gefeiert und dieVereinsmeister ermittelt.

Tennis ist wieder im Aufwind, diesem neuen Schwung tragen auch die Verantwortlichen des ESV-Tennis Bruck Rechnung und setzen alles daran, um den Tennissport in der Kornmesserstadt noch attraktiver zu machen.

Während die Damen- und Herrenteams zur absoluten steirischen Spitze zählen, ist der Breitensport wieder stark im Kommen und man kratzt was die Mitgliederzahl betrifft wieder an der 400er-Marke.

Grund dafür ist neben einer erfolgreichen Jugendarbeit durch Trainer Daniel Meier ein reges und abwechslungsreiches Vereinsleben. Mit einer Vielzahl an Turnieren und Veranstaltungen wird die Tennisanlage auf der Murinsel belebt und Dank einer verstärkten Öffentlichkeitsarbeit haben es die Vereinsverantwortlichen zuletzt geschafft, sich in der Stadt noch stärker zu positionieren. „Wir müssen unsere vielfältigen Leistungen herzeigen, dann
wird es uns auch gelingen, noch mehr Menschen zum Tennis zu bringen. Unser Verein ist ein gutes Beispiel, dass sich Spitzensport und Hobbysport hervorragend ergänzen können“
, meint Christian Mayer.

Vereinsmeister gekürt
Zum Ende der Tennissaison wurden in elf Bewerben der Jugend, der Allgemeinen Klasse und der Senioren die diesjährigen Vereinsmeister ermittelt. In den Königklassen der Herren und Damen gab es mit Lukas Labitsch und Theresa Arlt durchwegs Favoritensiege. Labitsch sicherte sich außerdem mit Partner Alexander Scheriau den Doppeltitel.

Bei den Senioren siegten Michael Goldbrunner (+40) und Reinhard Sampl (+55). In den Jugendbewerben holten Michael Lafer und Manuel Trieb den Sieg.

Der Mixed-Bewerb war eine klare Angelegenheit für das Vater/Tochter-Duo Michael und Teresa Sulzbacher, das Doppel 85/100 gewannen Christian Greimel und Harald Steiner.
Die weiteren Sieger: Christoph Galler (Herren B), Michael Wasshuber (Herren C), Verena Berendi (Damen B).

Bei der großen Abschlussfeier mit Live-Musik ließen die Vereinsverantwortlichen die abgelaufene Saison Revue passieren, warfen aber auch einen Blick in die Zukunft. Für das kommende Jahr hat man bereits große Pläne, so werden das Eröffnungsturnier und das Benefizturnier für das Pius-Institut auf vollkommen neue Beine gestellt. „Darüber hinaus
wird die ESV-Anlage wieder Schauplatz einiger steiermarkweiter Turniere sein und auf Meisterschaftsebene dürfen wir uns von den Topteams der Damen und Herren in der Landesliga A absolutes Spitzentennis erwarten“,
so Mayer.

Überblick über die Vereinsmeister 2011:
Herren A:
Lukas Labitsch
Herren B: Christoph Galler
Herren C: Michael Wasshuber
Damen A: Theresa Arlt
Damen B: Verena Berendi
Mixed: Michael Sulzbacher/Teresa Sulzbacher
Herren +40: Michael Goldbrunner
Herren +55: Reinhard Sampl
Doppel 85/100: Harald Steiner/Christian Greimel.
Jugend A: Manuel Trieb
Jugend B: Michael Lafer

www.esvtennis-bruck.at

Top Themen der Redaktion

STTV Partner

Profitieren Sie als STTV-Mitglied bei Ihrem Einkauf bei GigaSport in Graz!

Verbands-Info

Neue Plattform

Die Tennis Initiative Austria unterstützt Unternehmer!