Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Ein Titel und vier 2. Plätze

Das erste große Jugendturnier dieses Winters ist zu Ende und die steirischen Kaderspieler können eine erfolgreiche Bilanz vorweisen.

Das traditionelle KAT-2 Jugendturnier in Salzburg-Bergheim zeigte tolle Leistungen unserer steirischen Spieler. Am Finaltag waren noch fünf Steirer in den Endspielen vertreten:

Jasmin Buchta (Tennispointclub Unterpremstätten) gewann mit ihrer Partnerin Nadine Neuwirth (KTV)den U12-Mädchen-Doppelbewerb gegen die Lisa Hofbauer (UTC RB Strallegg) / A. Paleczek (WTV) 

Bei den U12-Burschen unterlag  Lukas Laipold (Tennispointclub Unterpremstätten) mit seinem Partner L. Führling (STV) im Doppelfinale U12 gegen Novak/Pfanner (BTV/VTV) knapp in drei Sätzen

Bei den U14-Burschen unterlag Lorenz Fink (TG MM-Systemholz Gaishorn a.See) mit Partner Zottl D.(NÖTV) im Finale gegen Egger/Platzer (NÖTV/KTV)

Und im Einzel?

Bei den Mädchen U12 erreichte Jasmin Buchta (Tennispointclub Unterpremstätten) nach tollen Leistungen das Halbfinale. Bei den U14-Mädchen erreichten Carmen Schauer (TC FP Lannach) und Sara Heinrich (TC Prüflabor Gabriel Fischer Bierbaum a.A.) das Viertelfinale!

Bei den Burschen U12 erreichte Lukas Laipold (Tennispointclub Unterpremstätten) nach hartem Kampf (10-8 im 3. Satz) das Halbfinale! Bei den U14-Burschen konnten gleich mehrere Spieler durch Top-Leistungen glänzen: Sebastian Schloffer (ESV Tennis Fischer Bruck/M.) spielte sich aus der Quali bis ins Viertelfinale! Lorenz Fink (TG MM-Systemholz Gaishorn a.See) erreichte nach zwei ganz engen Matches das Halbfinale.

Sebastian Ofner (ESV Tennis Fischer Bruck/M.) stand als Nr. 5 gesetzt nach tollen Leistungen und hartem Kampf (10/8 im 3. Satz) im Finale des U14-Bewerbs. Dort war der Siegeszug des Steirers dann allerdings beendet. Der Top-Gesetzte Platzer (KTV) war an diesem Tag der Stärkere!

Herzliche Gratulation!!!!

Top Themen der Redaktion

Ausbildung

STTV-Ausbildung

Großes Interesse am Schiedsrichterkurs 2021!

Strukturelle Änderungen im STTV

Dr.Stefan Pramberger leitet das neu geschaffene "STTV-Breitensportreferat" und Alexander Freitag folgt ihm als neuer Turnierreferent.