Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Erfolgreiches Benefiztennisturnier des Club Soroptimist International Graz Rubin

Bereits zum vierten Mal lud der Club Soroptimist International Graz Rubin ins Tennisparadies Graz zum Benefiz Mixed-Doppel-Tennisturnier.

Dieses Jahr konnte mit einem Spendenbetrag in Höhe von 2000 Euro einem jungen Mann, der aufgrund jahrelanger Betreuung seiner Mutter und deren frühzeitigen Tod in Not geraten ist, im Rahmen der unter der Patronanz von Altbürgermeister Alfred Stingl stehenden Aktion „Von Mensch zu Mensch“ geholfen werden.

Als eines der Programm-Highlights an diesem Benefiztennisturnier sprach der Vater von Oliver Marach, Hans Karl Marach, über den Werdegang seines Sohnes und wie er es geschafft hat, den 6. Platz im ATP-Doppel-Ranking zu erreichen.

Organisatorin Mag. Dr. Brigitte Meßner konnte gemeinsam mit Präsidentin Konsulin Edith Hornig und der Präsidentin des Steirischen Tennisverbandes Mag. Barbara Muhr weitere VIPs aus der Welt des Sport begrüßen: Marion Kreiner, ehemalige Snowboard-Weltmeisterin, Jördis Steinegger, eine der erfolgreichsten österreichischen Schwimmerinnen.

Zur Freude aller Tennisbegeisterten wurde auch noch ein Damentourenrad im Wert von € 449,00 – gesponsert von GEPA pictures – verkauft und der Ertrag dem guten Zweck gespendet.

 


Bildtext vlnr: Fotocredit: Anita Trattner, AustrianNews

Tennistrainer Romica Adascalului, Organisatorin Brigitte Meßner, Hans Karl Marach, Präsidentin Steirischer Tennisverband Barbara Muhr, begeisterte Tennisspielerin Petra Böck, SI Club Graz Rubin Präsidentin Konsulin Edith Hornig und Altbürgermeister Alfred Stingl freuen sich über eine Spende in Höhe von 2000 Euro für die Aktion „Von Mensch zu Mensch“.

Top Themen der Redaktion