Zum Inhalt springen

LigaVerbands-Info

Es geht los!

Präsident Rudolf Steiner freut sich auf den Startschuss und sagt DANKE!

© GEPA Pictures

Sehr geehrte Vereinsverantwortliche, liebe MannschaftsführerInnen und SpielerInnen!

Mein gesamtes Team des Steirischen Tennisverbandes und ich bedanken uns sehr herzlich bei allen Vereinen und deren Mannschaften, die heuer bei dieser speziellen Meisterschaft am Start sind. Gleichzeitig haben wir auch vollstes Verständnis für alle Teams, die aufgrund verschiedenster Gründe nicht teilnehmen. Wie bereits in den Medien berichtet, greifen rund 80% der ursprünglich genannten Mannschaften heuer im beliebten Team-Bewerb zum Schläger.

Wären die letzten und so wichtigen Lockerungen der Regierung noch während der Meldephase gekommen, hätten vermutlich noch mehr Teams „Ja“ gesagt. Jedoch war der Zeitpunkt dieser Lockerung für uns nicht absehbar und eine längere Meldephase aufgrund der umfassenden und notwendigen Vorbereitungen für die Meisterschaft nicht möglich.

Mein Team und ich freuen uns auf den heutigen Startschuss in ein durchaus spezielles Meisterschaftsjahr und wünschen den 9047 SpielerInnen eine erfolgreiche und verletzungsfreie Tennissaison.

Beste Grüße,

Rudolf Steiner 
STTV-Präsident 

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

Im Finish hatte Wien die Oberhand

Sowohl das Herrenteam des TC LUV (70+) als auch des GAK-Tennis (65+) feierten den Vizemeistertitel in der Senioren-Bundesliga.

Allgemeine KlasseBundesliga

Nach 40 Jahren wieder erstklassig

Der TSV Hartberg fixierte bereits eine Runde vor Schluss den Meistertitel und somit den Aufstieg in die IMMOunited Bundesliga.

Verbands-Info

Ehre, wem ehre gebührt

STTV-Präsidentin Barbara Muhr überreichte Ehrenzeichen an Erwin Chum (TC Wagna) und an Karl und Josef Krenn (UTC Allerheiligen)