Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Filip Misolic gewinnt das ÖTV-Kids Masters

In Freistadt (OÖ) kämpften am vergangenen Wochenende (16.-18.9.)die besten Kids um den Masterstitel.

Bei diesem Saisonhöhepunkt sind nur die besten 24 Burschen und die besten 16 Mädchen der Altersklassen U9 und U10 spielberechtigt. Filip Misolic (TC VB Jugendparadies, Bild rechts) gewann ohne Satzverlust in souveräner Manier den U10-Bewerb. Nur im Halbfinale wurde er von Morris Kipcak (GAK Tennis, Bild links) hart gefordert. Morris belegte damit den hervorragenden 3. Platz. Bei den Burschen U9 verlor Emil Pristauz (UWK Graz) nach seinem Gruppensieg in der Vorrunde etwas unglücklich im Viertelfinale. Bei den Mädchen sorgte Marion Leski für einen steirischen Stockerlplatz (Bild Mitte). Sie mußte sich nur im Halbfinale der späteren Siegerin mit 7:10 im Entscheidungssatz geschlagen geben und erreichte somit den 3. Platz. In der Vorrunde schieden mit Elisabeth Kölbl (U10, SV Leibnitz) und Elena Großschmidt (U9, UTC Wildon) zwei weitere Steirerinnen nach hartem Kampf aus.

Mit Wimmer Daniel (Tennis2you Trofaich), der in der Vorrunde ausschied,  qualifizierte sich ein weitere Steirer für das Masters.

Herzliche Gratulation allen Kids!!!

Top Themen der Redaktion

STTV Partner

Profitieren Sie als STTV-Mitglied bei Ihrem Einkauf bei GigaSport in Graz!

Verbands-Info

Neue Plattform

Die Tennis Initiative Austria unterstützt Unternehmer!