Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseLiga

Final Four 2020

Die Steirischen Mannschaftsmeister 2020 heißen UTC Spk. Kirchbach und TC Gleisdorf!

UTC Spk. Kirchbach © | GEPA pictures/ Simona Donko

Am Sonntag, den 12. Juli, wurden in Gleisdorf die frischgebackenen Damen- und Herren-Landesmeister 2020 gekürt. Die vielen Zuschauer kamen voll auf Ihre Kosten und erlebten hochklassiges Tennis bei herrlichem Wetter.

DAMEN: Das Damenteam des UTC Spk. Kirchbach reiste bereits mit einem 3-Punkte-Vorsprung nach Gleisdorf und wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Die Gegnerinnen vom UTV Mus-Max Groß St. Florian sorgten zwar mit zwei Auftaktsiegen für einen Traumstart, mussten dann jedoch die folgenden drei Singles abgeben und dem UTC Spk. Kirchbach zum Meistertitel gratulieren. 

HERREN: Wie auch bei der Begegnung im Grunddurchgang, stand es nach den sechs gespielten Einzeln 3:3 unentschieden. Die Entscheidung um den Meistertitel fiel somit in den Doppelspielen. Unmittelbar nachdem Schmölzer/Reissig kurzzeitig auf 4:3 für Gleisdorf erhöhten, glich das Doppel Furche/Fahrnberger auf 4:4 wieder aus. Schlussendlich holte das Doppel Magg/Weiglhofer in einem Herzschlagfinale den alles entscheidenden 5. Punkt und schaffte somit die erfolgreiche Titelverteidung für den TC Gleisdorf. 

Präsident Rudolf Steiner zog zufrieden Bilanz:"Wenn man zurückblickt, dass es Anfang April nicht mal möglich war, an eine Meisterschaft zu denken, freut es mich umso mehr, heute hier die beiden neuen Wanderpokale an die frischgebackenen Landesmeister überreichen zu können."

TC Gleisdorf ©GEPA Pictures
Das Doppel Magg/Weiglhofer holte den entscheidenden Punkt. ©GEPA Pictures

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

ITN Seniorenanpassung

Mit 15. Oktober wurde bei den SeniorInnen eine ITN-Anpassung durchgeführt.