Zum Inhalt springen

Kids & JugendInternational

Finale in Ägypten

Jan Kobierski scheitert in Ägypten erst im Finale!

Kobierski feiert seinen ersten Finaleinzug 2021. © | GEPA pictures/ Christian Walgram

Der 17-jährige Grazer Jan Kobierski setzte beim ITF-Juniors-Turnier im ägyptischen Giza einen weiteren Achtungs-Erfolg auf internationaler Bühne. Jan, aktuell die Nummer 238 der ITF-Rangliste, spielte sich ohne Satzverlust in das Finale. Dort traf er auf den an Nummer 3 gesetzten Pole Boris Zgola (ITF 160) und unterlag nach gewonnenem ersten Satz mit 7:6, 3:6, 0:6.

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

Im Finish hatte Wien die Oberhand

Sowohl das Herrenteam des TC LUV (70+) als auch des GAK-Tennis (65+) feierten den Vizemeistertitel in der Senioren-Bundesliga.

Allgemeine KlasseBundesliga

Nach 40 Jahren wieder erstklassig

Der TSV Hartberg fixierte bereits eine Runde vor Schluss den Meistertitel und somit den Aufstieg in die 1.Bundesliga.

Verbands-Info

Ehre, wem ehre gebührt

STTV-Präsidentin Barbara Muhr überreichte Ehrenzeichen an Erwin Chum (TC Wagna) und an Karl und Josef Krenn (UTC Allerheiligen)