Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Finalspiele der 11. Wintermeisterschaft

Das Wochenende (17. und 18.3.2012) steht ganz im Zeichen der Herren-Finalspiele der StTV-Wintermeisterschaft 2011/2012.

An der 11. Wintermeisterschaft, die in 24 Tennishallen in der gesamten Steiermark ausgetragen wurde, hatten übrigens 151 Mannschaften aus 67 Vereinen mit knapp 1800 Spielerinnen teilgenommen.

Bei den Herren in der allgemeinen Klasse werden nämlich am Samstag die Halbfinalspiele und am Sonntag das Finale und auch das Spiel um den dritten Platz ausgetragen.

Halbfinalspiele 17.3.2012
Im ersten Halbfinale (Beginn 14 Uhr) treffen in der Tennishalle Eggersdorf (Gasthof Niederleitner) die beiden Teams des UTC RB Eggersdorf auf einander. Tolle Stimmung ist in der Heimhalle der Eggersdorfer also garantiert, wenn es darum geht, welches Team sich das Ticket fürs Finale sichert.

Das zweite Halbfinale (Beginn 15 Uhr) im StTV Landesleistungszentrum in Leibnitz bestreiten die Teams des ASKÖ TV STA Weiz und des TC Gleisdorf. Man darf schon gespannt sein, ob der TC Gleisdorf mit der stärksten Besetzung anrücken wird. Die Spielerliste der Gleisdorfer wird ja vom regierenden StTV-Hallenmeister 2012, Christian Magg, angeführt.

Finalspiele 18.3.2012
Am Sonntag, 18.3.2012, finden dann im StTV-Landesleistungszentrum in Leibnitz (Rudolf-Hans-Bartsch-Gasse 16, 8430 Leibnitz) das Spiel um den dritten Platz und das Spiel um die Winterkrone statt. Beginnzeit jeweils um 13 Uhr. Und eines steht ja schon heute fest: Der UTC RB Eggersdorf wird mit einem Team im Finale vertreten sein.

Tabellen und weitere Details finden Sie auf der Meisterschaftsseite des StTV: Simacek Tennis Liga Austria

Endgültig zu Ende geht die 11. Wintermeisterschaft 2011/2012 dann am Wochenende 24. und 25.3.2012

Die Meisterteams der Wintermeisterschaft 2011/2012 werden im April dann übrigens wieder feierlich  im Casino Graz geehrt.

Top Themen der Redaktion

Turniere

Uhrturmtrophy 2018 – 1.Turnier UWK Graz

Mit 174 TeilnehmerInnen bei den Einzelbewerben und insgesamt 40 Doppelpaarungen, startete die 2. Auflage der Uhrturmtrophy auf der Anlage des UWK Graz in die neue Saison.