Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Fortbildungsseminar Steiermark

Sehr großer Andrang herrschte beim Fortbildungsseminar das der Steirische Tennisverband gemeinsam mit der Landessportorganisation und dem Verein der Tennisinstruktoren Österreich am 1.12.2007 in der Tennishalle Deutschfeistritz abgehalten hat.

Einen ganzen Tag lang referierte Hrvoje Zmajic (vom internationalen Tennisverband, ITF – sein offizieller Titel lautet: ITF/Tennis Europe Development Officer for Europe) über die neue ITF Kampagne „Play and Stay“, die Anfängern einen noch leichteren Einstieg in den Tennissport ermöglichen soll und bei der es unter dem Motto „Serve, rally and score“ vor allem darum geht, so schnell wie möglich zum Spielen zu kommen.

Die vielfältigen Möglichkeiten dieses Weges wurden sowohl theoretisch als auch praktisch ausgesprochen interessant präsentiert.

Außerdem konnte Hrvoje Zmajic die rund 120 Teilnehmer nicht nur mit seinen hervorragenden Deutschkenntnissen sondern auch mit seinen vielen praktischen Tipps und Trainingsformen für den Aufschlag in seinen Bann ziehen. Kein Wunder also, dass sowohl StTV Präsident Dr. Hannes Zischka als auch StTV Lehrreferent und Organisator dieses Seminars, Heinz Wagner, sehr begeistert über diese tolle Tennisfortbildung waren.

Bild: Hrvoje Zmajic (2.v.l.) mit einigen Nachwuchshoffnungen aus der Steiermark, die ihm beim praktischen Teil dieses Seminars behilflich waren.

Top Themen der Redaktion

Ehrung der Stadt Graz

Stadt Graz ehrte Fink, Bruggraber, Mossier und Pokorny auf den Kasematten in Graz!

KAT2 Turnier in Kindberg

Von 11.-14.August findet auf der Anlage des TC Kindberg ein Kat2 Turnier statt. Anmeldung bereits möglich!

Turniere

Generali Race to Kitzbühel

Auf der Tennisanlage Schager im Schladnitzgraben hatten am vergangenen Wochenende alle Amateur-Spieler die Gelegenheit, sich für das Generali Race to Kitzbühel zu qualifizieren.