Zum Inhalt springen

Turniere

Generali Race To Kitzbühel in Bruck an der Mur

50 Spieler duellierten sich an drei Tagen auf der Brucker Murinsel im Rahmen des Generali Race to Kitzbühel.

Die beiden Brucker Landesligaspieler Konstantin Feiel und Jonas Feichtenhofer lösten das Ticket für Kitzbühel. ©STTV

Mit ihrem Sieg in ihrer ITN-Kategorie sicherten sich Jonas Feichtenhofer (ESV Bruck), Kerim Sahinbegovic (TC Stainz), Konstantin Feiel (ESV Bruck), Klaus Hauser (Nettingsdorfer Tennisklub, OÖTV), Alfred Pimminger (UTC Neuhofen, OÖTV), Markus Schneider (Tennis Andritz) ein Ticket für das große Finalturnier in Kitzbühel. Dieses findet 29. bis 31. Juli im Rahmen der Generali Open statt, wobei ein Tiebreak-Shootout gespielt wird. Das zweite Qualifikationsturnier in der Steiermark findet vom 23. bis 25. Juli beim TC Schager in Leoben statt.

Generali Race to Kitzbühel in Bruck an der Mur - Klassensieger: Jonas Feichtenhofer (ESV Bruck), Kerim Sahinbegovic (TC Stainz), Konstantin Feiel (ESV Bruck), Klaus Hauser (Nettingsdorfer Tennisklub, OÖTV), Alfred Pimminger (UTC Neuhofen, OÖTV), Markus Schneider (Tennis Andritz).

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

Im Finish hatte Wien die Oberhand

Sowohl das Herrenteam des TC LUV (70+) als auch des GAK-Tennis (65+) feierten den Vizemeistertitel in der Senioren-Bundesliga.

Allgemeine KlasseBundesliga

Nach 40 Jahren wieder erstklassig

Der TSV Hartberg fixierte bereits eine Runde vor Schluss den Meistertitel und somit den Aufstieg in die 1.Bundesliga.

Verbands-Info

Ehre, wem ehre gebührt

STTV-Präsidentin Barbara Muhr überreichte Ehrenzeichen an Erwin Chum (TC Wagna) und an Karl und Josef Krenn (UTC Allerheiligen)