Verbands-Info

Gold für das Team Steiermark

Das Team Steiermark eroberte bei den Österreichischen Mannschaftsmeisterschaften im Rollstuhltennis die Goldmedaille.

Am vergangenen Wochenende gingen in Schwaz in Tirol die Österreichischen Mannschaftsmeisterschaften im Rollstuhltennis über die Bühne. Das Team Steiermark 1 mit der aktuellen Nummer zwei der Österreichischen Rangliste Thomas Mossier, der Nummer fünf Dan Kleckner und der Nummer zwölf Wilhelm Gröblacher eroberte dabei die Goldmedaille.

Im Finale fixierten Mossier und Kleckner den Titel gegen Niederösterreich bereits nach den Einzelspielen, welche die starken Steirer in drei Sätzen für sich entschieden. Auch das Team Steiermark 2 schaffte mir Rang vier eine Topplatzierung. Mannschaftsführer Michael Wöhrer, im Steirischen Tennisverband Referent für Rollstuhltennis, konnte aufgrund dieser hervorragenden Ergebnisse eine tolle Bilanz der Meisterschaften ziehen.

Bildtext: Die neuen Österreichischen Meister Wilhelm Gröblacher, Thomas Mossier und Dan Kleckner (rechts vorne) mit Mannschaftsführer Michael Wöhrer (hinten 2.v.r.).

Top Themen der Redaktion

Senioren

12. November 2017

Bundesländercup 2017

Die steirische Auswahl gewinnt das Viertelfinalspiel gegen Salzburg in Anif mit 13:8 und steht somit im Semifinale!

Liga

Winter der Rekorde

STTV-Wintermeisterschaft und Wintercups starten mit Rekordnennergebnis, Sommermeisterschaft 2018 u.a. mit neuer Regelung zum Einsatz von Nichtösterreichern.