Zum Inhalt springen

Verbands-Info

„Grimmingmeister“ ermittelt

Jan Braun und Erich Waschl holten sich die Titel bei den „Grimming Open“ beim Freizeitclub Kulm in Aigen.

Am vergangenen Wochenende gingen auf der Tennisanlage des Freizeitclubs Kulm am Sallaberg in Aigen die „Grimming Open“ über die Bühne. Gespielt wurde nach den Richtlinien der Matchball Steiermark Trophy, wobei die neuen Grimming-Meister in zwei verschiedenen Spielstärkebewerben ermittelt wurden. Im A-Bewerb konnte Lokalmatador Jan Braun seinen Vorjahrestitel erfolgreich verteidigen. In einem spannenden Finale setzte sich die Nummer eins der Kulmer gegen seinen Vereinskollegen David Trinker mit 6:4, 4:6, 10:7 durch.Den dritten Platz teilte sich das Brüderpaar Gernot und Harald Pinkl, die auch für die Turnierleitung verantwortlich zeichneten. Im Herren-Kombi-Bewerb gab es mit Erich Waschl ebenfalls einen Heimsieg für den FC Kulm, Sieger im B-Bewerb wurde Alexander Jagersberger (ATV Irdning).

Bild: Turniersieger Jan Braun (Mitte) mit dem Drittplatzierten Gernot Pinkl, B-Bewerb-Sieger Alexander Jagersberger, Harald Pink und Finalist David Trinker. Foto: KK

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...