Zum Inhalt springen

TurniereSenioren

Großartige Leistungen der Steirischen Senior:innen!

Gleich mehrere Medaillen gab es bei der Senioren-WM in Umag und den Seniors-Open auf Mallorca!

Team der Damen 50

Bei der Team-WM in Umag gewann Ingrid Resch (im Team mit Kiss, Haslgruber und Marksteiner) die Bronze Medaille.

Titelgarant und Serienweltmeister Peter Pokorny sammelte bei den 40th ITF Super-Seniors World Individual Championships auf Mallorca gleich 3 Medaillen und war somit erfolgreichster Teilnehmer des österreichischen Senioren-Teams. Der Grazer holte im Doppel und Mixed in der Altersklasse 80+ Gold, im Einzel verlor er im Finale gegen seinen Doppelpartner Jaime René Pinto Bravo aus Chile.

Hildegard Bruggraber holte ebenso in zwei Bewerben eine Medaille: Bronze im Mixed (mit Danny Shaw, USA) und Bronze im Doppel 65+ (mit Christiane Dyrekere, Belgien).

In der Wiener Stadthalle wurden die erfolgreichen WM-Starter - anwesend waren auch Michael Maldoner und Herbert Riederer, die im Team-Beweb 60+ in Umag Silber geholt hatten sowie die Sieger der Race-Wertung der Seniors-Trophy - von ÖTV-Präsident Magnus Brunner und ÖTV-Seniorenreferent Edi Glasner geehrt.

WIR GRATULIEREN ZU DIESEN TOLLEN ERFOLGEN!!

Hildegard Bruggraber (2.v.rechts) mit Christiane Dyrekere - Doppel 65
Peter Pokorny erweitere auf Mallorca seine Medaillensammlung. © GEPA Pictures

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

Im Finish hatte Wien die Oberhand

Sowohl das Herrenteam des TC LUV (70+) als auch des GAK-Tennis (65+) feierten den Vizemeistertitel in der Senioren-Bundesliga.

Allgemeine KlasseBundesliga

Nach 40 Jahren wieder erstklassig

Der TSV Hartberg fixierte bereits eine Runde vor Schluss den Meistertitel und somit den Aufstieg in die IMMOunited Bundesliga.

Verbands-Info

Ehre, wem ehre gebührt

STTV-Präsidentin Barbara Muhr überreichte Ehrenzeichen an Erwin Chum (TC Wagna) und an Karl und Josef Krenn (UTC Allerheiligen)