Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Großer Andrang beim Feiertag des Sports

Auch in diesem Jahr wurde die Grazer Innenstadt wieder zur Sportarena umfunktioniert. Und auch der StTV war dabei und hatte wieder einen Tenniscourt aufgebaut. Der Zuspruch war enorm.

Das wunderschöne Wetter und die vielen Sportmöglichkeiten hatten am 17. Mai 2009 viele Leute in die Grazer Innenstadt gelockt. Und so war auch der Center Court des StTV ständig belegt. Auf mehreren Mini-Tennis-Courts konnten sowohl Jung  als auch Alt mit Softbällen und den passenden Schlägern Tennis spielen, am StTV Info-Stand bei einem Gewinnspiel mitmachen oder auch tolle Preise beim Glücksrad unseres Partners Drei gewinnen.

Sehr interessant waren die Demonstrationstrainingseinheiten, die StTV Head Coach Mag. Matthias Schuck mit StTV Coach Rüdiger Wagner und den AthletenInnen des StTV Leistungszentrums auf den Tenniscourt zauberten.
Zu bestaunen waren dabei: Janine Remler, Jasmin Buchta, Lukas Laipold, Sebastian Ofner, Ambros Morbitzer und Johannes Schretter.

StTV-GF Andi Kirsch war ob der vielen Besucher am Tennisstand und ob der zahlreichen Anfragen nach Nachwuchstrainingsangeboten bei den steirischen Vereinen begeistert: "Schön zu sehen, wie großen Spaß den vielen Kids das Training mit dem passenden Material gemacht hat. Kein Wunder, dass sich dann viele Eltern auch gleich nach einem Verein in ihrer Wohnumgebung erkundigt haben!" Und zum Feiertag des Sports generell meinte Kirsch: "Eine wirklich wichtige Veranstaltung, bei der einmal deutlich wird, welche tolle Arbeit sowohl Sportverbände als auch Vereine und die vielen ehrenamtlichen Funktionäre leisten!"

Die einheitliche Meinung unter den vielen Veranstaltern und Verantwortlichen lautete daher: Feiertag des Sports 2010 - Wir sind dabei!

Top Themen der Redaktion

STTV Partner

Profitieren Sie als STTV-Mitglied bei Ihrem Einkauf bei GigaSport in Graz!

Verbands-Info

Neue Plattform

Die Tennis Initiative Austria unterstützt Unternehmer!