Zum Inhalt springen

Senioren

Sonntag, 12. November 2018
Guter Start des SeniorInnen Teams beim Bundesländercup

Die Qualifikation für das Finalwochenende ist geschafft

vl.: Schick, Hartveg, Woltsche, Dragomir, Krampl, Resch, Rogner, Bruggraber, Saria, Mautz, Rumpf, Vötsch, Lattinger, Jauk, Obersteiner, Zischka
Das Team bestehend aus den besten Spielern und Spielerinnen 40/ 50/ 60/ 70 + überzeugte am vergangenen Sonntag wieder durch großartige Leistungen und gewann mit 12 : 9 Spielen gegen das starke Team aus Wien.

Gespielt wurden in jeder Altersgruppe zwei Single und ein Doppel von Damen wie auch Herren. Nach einem starken Start der Steirer (4:0) holten die Wiener immer mehr auf. Beim Zwischenstand von 8:6 wurde es am Ende beim Stand von 10:9 noch einmal knapp. Letztendlich konnten die letzten beiden Doppel noch gewonnen werden und somit könnte das Team Steiermark nach 8 spannenden Stunden 12 der 21 gespielten Partien für sich entscheiden.

Somit steht das Team Steiermark im Halbfinale und wird am 24.11. in Maria Lanzendorf gegen Vorarlberg versuchen, das Finale zu erreichen, um dort den prestigeträchtigen Titel, wie im Vorjahr, in die Steiermark zu holen.
Ergebnisse
Alle Nominierten für 2018

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Wirtschaftsprüfungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

COVID-19

Tennis im Freien

Aufgrund des schönen Wetters sind einige Tennisanlagen bereits bespielbar und auch gut gebucht. Was ist erlaubt, was nicht?

LigaVerbands-Info

STTV-Mannschaftsmeisterschaften 2021

1.280 Mannschaften aus 220 Vereinen sorgen erneut für ein Rekordnennergebnis! Die provisorischen Gruppeneinteilungen sind bereits online!