Verbands-Info

Gutmann-Resch und Pokorny: doppelt erfolgreich

Von den 37. Senioren-Europameisterschaften (11.-26.1.2013) in Seefeld gibt es für die Steiermark wieder doppelte Erfolgsmeldungen. Pokorny und Gutmann-Resch sichern sich sowohl Einzel- als auch Doppeltitel.

Gleich vier Goldmedaillen konnten die steirischen Vertreter bei den Senioren-Europameisterschaften 2013 in Seefeld abräumen.

Ingrid Gutmann-Resch sicherte sich im Damenbewerb (50+) nicht nur den Einzeltitel (6:2, 3:6 und 6:2 im Finale gegen Liselot Prechtel-Koot aus den Niederlanden), sondern gewann mit ihrer Partnerin Christine French (Großbritannien) auch den Doppelbewerb in dieser Altersklasse

Ein sicher Tipp war auch heuer wieder Altmeister Peter Pokorny. Bei den herren 70+ war der Grazer weder im Einzel noch im Doppel zu besiegen und fügte seiner impossanten Medaillensammlung zwei weitere Goldene hinzu.

Im Einzelfinale fertigte Pokorny den Deutschen Heinz Kleinemass mit 6:1 und 6:0 ab. Und auch im Doppel kam es zu einem Duell Österreich : Deutschland.  Die Paarung Pokorny/Gradischnig lies dabei keinen Zweifel über den Sieg aufkommen und schickte die Paarung Keller/Wagner mit einer 6:0 und 6:0 Packung nach Hause. 

Weitere Details unter: 37. Senioren Europameisterschaften 2013

Top Themen der Redaktion

Freitag, 24.11.2017

Sebastian Ofner trainierte im STTV RLZ Hochsteiermark

Das steirische Tennisaushängeschild Sebastian Ofner besuchte seinen Stammverein ESV Bruck, wo er am Standort des Regionalen Leistungszentrums Hochsteiermark des STTV einen Nachmittag lang mit dem Tennisnachwuchs trainierte.

Senioren

12. November 2017

Bundesländercup 2017

Die steirische Auswahl gewinnt das Viertelfinalspiel gegen Salzburg in Anif mit 13:8 und steht somit im Semifinale!