Verbands-Info

Hauser Tennis-Damen starten in die „Mission Landesliga A“

Für die Hauser Tennis-Damen beginnt ein neues Kapitel ...


Haus, 16. Mai 2015 – Am kommenden Wochenende starten die Allgemeinen Klassen in die Steirische Tennis Sommermeisterschaft und damit beginnt für die Hauser Tennis-Damen ein neues Kapitel in der Landesliga A. Die Sportunion Haus ist der einzige Klub aus dem Ennstal, der in der höchsten Spielklasse antritt. Doch nicht nur für die erste Mannschaft warten neue Herausforderungen. Die zweite Damenmannschaft spielt nach dem Aufstieg im Vorjahr in der 1. Klasse.

Beide Mannschaften haben den Grundstein für die bevorstehende Saison im Wintertraining gelegt. Jeden Freitag haben abwechselnd Damen der ersten oder der zweiten Mannschaft die Tennisschläger in die Hand genommen und ihre Technik perfektioniert. Der Startschuss in den Sommer ist schließlich beim Trainingslager in Loipersdorf gefallen. Vom 05. – 08. Mai haben sich Anja Köll & Co den letzten Feinschliff für die bevorstehenden Spiele geholt. „Wir wissen, dass in der Landesliga A ein anderer Wind weht und daher haben wir die Zeit in Loipersdorf genutzt, um uns bestmöglich auf die neuen Aufgaben vorzubereiten“, sagt Mannschaftsführerin Conny Kraml-Lehner.

Die Hauser verzichten bewusst auf internationale Spielerinnen und setzen auf Ennstaler Frauen-Power. Mit den beiden Aufstiegen im Jahr 2015 ist man innerhalb von nur einer Saison zur Nummer eins im Ennstaler Damen-Tennis avanciert. „Wir wollen unseren heimischen Damen die Möglichkeit geben sich in den neuen Klasse zu beweisen. Internationale Spielerinnen waren für uns nie ein Thema“, erklärt Sektionsleiter Christoph Tritscher.

Für die erste Mannschaft wartet zum Auftakt am Samstag, den 21. Mai die erste schwere Auswärtspartie in Wildon. Die jungen Damen der zweiten Mannschaft empfangen am selben Tag um 13.00 Uhr den TC Gröbming zum ersten Derby der Saison.

Der erste Landesliga A Showdown auf der Sportanlage in Haus folgt am 28. Mai um 13.00 Uhr gegen den TC Weiz. Die Damen aus der Oststeiermark konnten in der abgelaufenen Saison den starken dritten Rang in der  Landesliga A erreichen.

Top Themen der Redaktion

Senioren

12. November 2017

Bundesländercup 2017

Die steirische Auswahl gewinnt das Viertelfinalspiel gegen Salzburg in Anif mit 13:8 und steht somit im Semifinale!

Liga

Winter der Rekorde

STTV-Wintermeisterschaft und Wintercups starten mit Rekordnennergebnis, Sommermeisterschaft 2018 u.a. mit neuer Regelung zum Einsatz von Nichtösterreichern.