Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Hobby Tennis Grand Prix

Die Finalisten stehen fest. Martin Fraiss / Jörg Pomberger gegen Christoph Waltl / Michael Masser, so lautet das Finale beim Hobby Tennis Grand Prix 2005, das am 7. August im Rahmen des s Tennis Masters ausgetragen wird.

Großkampftag...
...beim Shoppingcity Seiersberg Hobby Tennis Grand Prix um die tele.ring Wild Card für das s Tennis Masters`05 der Steiermärkischen Sparkasse.

Die zweite Hürde ist genommen – nun folgt der dritte und „Finale“ Streich.

Am Samstag den 9. Juli 2005 wurde die Hauptrunde des Hobby Doppelturniers auf der Anlage des Fit-Hotel Riederhof / Mantscha gespielt. Der Hobby Tennis Grand Prix erfreute sich in seinem ersten Jahr der Wiederbelebung schon fast wieder ähnlicher Beliebtheit wie bei seiner letzten Austragung im Jahr 1999, wo er bereits zu den größten und beliebtesten Hobbyturnieren des Landes zählte.

So haben sich heuer in der ersten Phase des Turniers in der ganzen Steiermark rund 200 Doppelpaarungen in den diversen Vorrundenorten um den Aufstieg in die Hauptrunde gematcht. Alle mit dem Ziel die tele.ring Wild Card für den Doppelhauptbewerb des s Tennis Masters`05 zu erspielen und damit die einmalige Möglichkeit zu erhalten in einem Kräftemessen mit den Profis aus dem ATP-Zirkus ihr Können unter Beweis zu stellen.

Die besten 32 Paarungen haben es dann zumindest bis zur Hauptrunde am 9. Juli 2005 geschafft. Dank der ausgelassenen Stimmung der Spieler und natürlich der neuen Sandplätze in der Halle des Fit-Hotel Riederhof, konnte auch der am Nachmittag einsetzende Regen den Ablauf der Hauptrunde nicht gefährden. Nach harten Kämpfen in den Viertel- und Semifinali setzten sich mit Martin Fraiss / Jörg Pomberger sowie Christoph Waltl / Michael Masser zwei Finalistenpaarungen knapp durch, die nun am 7. August 2005 am Center Court des s Tennis Masters`05 im Finale des Hobby Tennis Grand Prix um eine tele.ring Wild Card für den Doppelhauptbewerb kämpfen werden. Der Veranstalter – die e|motion management gmbh - bedankt sich auch auf diesem Weg recht herzlich bei allen Paarungen für die Teilnahme und die tollen Stimmung während des ganzen Turniers!
 
Nicht zu letzt ausschlaggebend für die Wiederbelebung der Hobby Tennis Grand Prix im heurigen Jahr, ist das 15jährige Jubiläum des s Tennis Masters`05. Für alle Tennisbegeisterte gibt es auf Grund dieses Jubiläums eine besonders gute Nachricht: Die Karten für das s Tennis Masters`05 kosten im Vorverkauf nur 15 Euro. Alle Tennisbegeisterten sind herzlich eingeladen sowohl die Hobbyspieler im Finale des Shoppingcity Seiersberg Hobby Tennis Grand Prix am 7.August 2005 um voraussichtlich 17 Uhr anzufeuern, als auch bei ihren weiteren Spielen gegen die ATP-Profis im Rahmen des s Tennis Masters´05 tatkräftig zu unterstützen. Wir freuen uns auf ein spannendes Finale am Center Court und ein Wiedersehen beim Hobby Tennis Grand Prix im Jahr 2006!

Karten für das s Tennis Masters `05 unter:
der Tickethotline: 01 96 0 96
oder direkt beim Tenniscorner der Shoppingcity Seiersberg
www.s.tennismasters.at

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

COVID-19Verbands-Info

STTV-Generalversammlung

Aufgrund der Covid-19 Situation wird die STTV-Generalversammlung frühestens im Sommer stattfinden.