Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ITF Punkte für Lukas Seidler

LLZ Spieler Lukas Seidler (TC Weiz) hat sich beim ITF Turnier in Oberpullendorf seine ersten ITF Punkte gesichert.

Nach einer 3-Satz Niederlage im Einzel gegen den Ungarn Mihaly Deli, sicherte er sich mit seinem burgenländischen Partner Tobias Pürrer mit einem Sieg über die Briten Findlay/Story seinen Platz in der ITF Weltrangliste. Leider kam in der nächsten Runde gegen die Italiener Arnaboldi/Bosio mit 2/6 6/7(6) das Aus, wobei eine 5/2 Führung im zweiten Satz leider ungenutzt blieb.

Ein starkes Lebenszeichen auch von der Grazerin Elena Grießner (GAK Tennis). Sie spielt sich aus der Qualifikation bis ins Viertelfinale und sicherte sich damit auch ihre ersten ITF Punkte. 

Elisabeth Kölbl (SV Leibnitz) verlor in der Auftaktrunde gegen Louisa Junghanns aus Deutschland mit 2/6 6/1 4/6.

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich

Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.

COVID-19

Offener Brief an zwei Millionen Vereinsmitglieder

Sport Austria hat einen ersten Teilerfolg in Bezug auf finanzielle Hilfsmittel für den Sport erreicht: Sport- und Finanzminister verkündeten ein Hilfspaket von 700 Millionen Euro für die Gesamtheit der gemeinnützigen Organisationen.