Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Jojo in Amerika - Teil 4

Und wieder eine erfreuliche Meldung von Johannes Schretter aus Miami. Beim Prince Cup 2008 steht der Steirer bereits im Viertelfinale.

"Eine Leistungssteigerung ist deutlich spürbar, obwohl das tägliche Programm von Johannes wirklich sehr umfangreich ist!" berichtet StTV Head Coach Mag.  Matthias Schuck direkt aus Miami.

In der dritten Amerika Woche steht ja der Prince Cup 2008 auf dem Programm und da steht das Talent aus der Steiermark bereits im Viertelfinale.

Nach einem knappen Auftaktsieg mit 6:4, 3:6, 10:8 (3.Satz Championstiebreak) über Ram Or aus Israel und einem glatten Sieg über Francesco Gutierrez mit 6:3 6:3, zeigte Johannes gegen den auf 6 Gesetzten Kroaten Filip Veger eine sehr starke Leistung. Der erste Satz  war mit 7:6 zwar noch hart umkämpft. Jojo lag in diesem sogar mit 2:5 zurück, konnte diesen Rückstand aber mit aktivem Angrifftennis aufholen. Im zweiten Satz setzte sich der StTV Athlet aber dann doch relativ klar mit 6:3 durch. Übrigens war sein Gegner zuletzt in wirklich starker Form und hatte sehr gute internationale Erfolge vorzuweisen.

Nun kämpft Jojo gegen den an 2 Gesetzten Deutschen Jannis Kahlke um den Einzug ins Semifinale!

Top Themen der Redaktion

STTV Partner

Profitieren Sie als STTV-Mitglied bei Ihrem Einkauf bei GigaSport in Graz!

Verbands-Info

Neue Plattform

Die Tennis Initiative Austria unterstützt Unternehmer!