Zum Inhalt springen

Verbands-InfoKids & Jugend

Kids Team-Cup 2021

STTV-Kids powered by Wiener Städtische Versicherung!

Die STTV Kids bereiteten sich mit Coach Desiree Forstner und Stefan Kaspar auf den bevorstehenden Cup vor.

Mit dem ÖTV Kids Team-Cup geht von 21. – 24. Juli in der Südstadt wieder ein Highlight für unsere Nachwuchstalente über die Bühne. Die besten Kids aus allen Bundesländern kämpfen 4 Tage lang in einem Teambewerb, bestehend aus Tennis und Sportmotorik, um den Titel. 

„Unsere steirischen Kids haben in den letzten Jahren im Duell mit den besten Nachwuchsspielern der Altersklassen U9 und U10 tolle Leistungen abrufen können. War es 2018 noch der 7. Platz, so holten die STTV-Youngsters 2019 Platz 4 und 2020 sogar den 3. Platz in die Steiermark. Auch heuer haben wir mit Lea Hofreiter, Linda Stöberl, Anna Bareck, Maxi Mayer, Luis Triebl, Lionell Frießnegg und Tom Schneeberger ein starkes Team am Start“, so Andreas Leber, Kids-Koordinator des STTV.

Die positiven letztjährigen Ergebnisse blieben auch bei den Partnern des STTV nicht unbemerkt. So wird das Kids-Team heuer speziell von der Wiener Städtischen Versicherung unterstützt. Michael Witsch, Landesdirektor der Wiener Städtischen und Verkaufsleiter Rene Butscher, schauten am Donnerstag beim Training vorbei und überreichte die neuen Dressen für das Team.

„Die Wiener Städtische Versicherung ist schwerpunktmäßig im Bereich der Förderung von Kultur, Bewegung und Sport, Sozialem & Familie, aber vor allem auch in der Kinder- und Jugendförderung tätig. Daher ist es uns eine große Freude, als langjähriger STTV-Partner, die Kids bei ihrem Auftritt in der Südstadt zu unterstützen. Wir wünschen dem gesamten Team viel Erfolg in der Südstadt“, so Landesdirektor Witsch, der sich von den Trainingsleistungen beeindruckt zeigte. 

Die neuen Dressen wurden im Zuge des Trainings übergeben.

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

Im Finish hatte Wien die Oberhand

Sowohl das Herrenteam des TC LUV (70+) als auch des GAK-Tennis (65+) feierten den Vizemeistertitel in der Senioren-Bundesliga.

Allgemeine KlasseBundesliga

Nach 40 Jahren wieder erstklassig

Der TSV Hartberg fixierte bereits eine Runde vor Schluss den Meistertitel und somit den Aufstieg in die IMMOunited Bundesliga.

Verbands-Info

Ehre, wem ehre gebührt

STTV-Präsidentin Barbara Muhr überreichte Ehrenzeichen an Erwin Chum (TC Wagna) und an Karl und Josef Krenn (UTC Allerheiligen)