Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Kids-Wintercup in Bruck

Beim zweiten Turnier des Kids-Wintercup in der Brucker Tennishalle duellierten sich erneut 50 Nachwuchstalente aus der ganzen Steiermark.

Clemens Lohberger (GAK) holte den Sieg am Green Court. ©Michael Maili

In 13 Bewerben auf dem Orange und Green Court sowie auf dem Normalfeld wurden die Sieger ermittelt. Unter den Augen von Turnierleiter Lukas Labitsch zeigten die Burschen und Mädchen tolle Leistungen, mit Philipp Tischler, Emilia Mewes und Felix Mrak (alle ESV Bruck) sowie Nele Herbst und Alexander Markuszik (beide TC Kindberg) trugen sich auch fünf Nachwuchsspieler aus dem Regionalen Leistungszentrum Hochsteiermark in die Siegerlisten ein. Da der Andrang auf den Wintercup weiterhin enorm ist, werden die Kids-Turniere künftig an beiden RLZ-Standorten in Bruck und Kindberg gleichzeitig ausgetragen bzw. an einem Standort an zwei Tagen gespielt. "Wir wollen den Kindern möglichst viele Spiele garantieren, dieses Mal mussten wir leider 30 Spielern absagen. Aber das große Interesse zeigt, dass unser Turnierformat genau das Richtige für den Nachwuchs ist", so STTV-Obersteiermark-Referent Christian Mayer. Das nächste Turnier der Kids-Wintercup-Serie findet am 29./30 Dezember in der Kindberger Tennishalle statt.

Die Klassensieger im Überblick:

Heimsieg für Philipp Tischler (ESV Bruck) am Orange Court in der Brucker Tennishalle. ©Michael Maili
  • Orange Court:
    Philipp Tischler (ESV Bruck), Nele Herbst (Kindberg), Emilia Mewes (ESV Bruck), Alexander Huszar (Hartberg), Fabio Wegerer (Hartberg), Alexander Markuszik (Kindberg).
  • Green Court:
    Jonas König (Hartberg), Clemens Lohberger (GAK), Jasmin Schantl (Strallegg), Paul Schneidhofer (Fischbach).
  • Normalfeld:
    Felix Mrak (ESV Bruck), Matias Fellner (Spielberg), Elias Kohlhofer (Strallegg).

Top Themen der Redaktion

Turniere

Do, 20.9. – So, 23.9.2018

Uhrturmtrophy - Masters

Ab heute (20.9.) findet auf der Anlage des TC Waltendorf die 2. Auflage des Uhrturmtrophy Masters statt.