Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Lisa Hofbauer holt sich das Double!

Beim ÖTV-Kat. II Turnier der Altersklasse U16 in Bad Waltersdorf war Lisa Hofbauer die überragende Spielerin

Vom 14.-18.12. fand in Bad Walterdorf das U16-Turnier der zweithöchsten Kategorie statt. Über 100 Jugendliche aus ganz Österreich nahmen an diesem ersten wichtigen Turnier der Wintersaison teil. Lisa Hofbauer (TC Weiz Raiffeisen) war die alles überragende Spielerin. Sie holte sich durch eine beeindruckende Leistung den Einzeltitel und als Zugabe auch noch den Doppeltitel mit ihrer Finalgegnerin Gebeshuber (OÖTV). Ebenfalls ein egute Leistung zeigte Lisa Frieß mit dem Erreichen des Viertelfinales und dem 3. Platz im Doppelbewerb.

Weitere Steirerinnen im Huptbewerb:

  • Jasmin Buchta, Viertelfinale
  • Alexandra Michelitsch, 2. Runde
  • Stella Annerer, 1. Runde
  • Rebecca Scurt, 1. Runde

Bei den Burschen lief es nicht ganz so erfolgreich aus steirischer Sicht. Trotzdem war StTV Coach Mag. Grobbauer mit den Leistungen  und dem Erreichen des Achtelfinales seiner Schützlinge Maxi Brumen und Sebastian Kurzmann (als jüngere Jahrgänge) nicht unzufrieden. Im Doppel erreichte das steirische Duo Sebastian Kurzmann/ Lukas Laipold das Viertelfinale. Beachtenswert auch Daniel Hofbauer, er spielte sich als 13jähriger durch die Qualifikation und schied nach toller Leistung in der 1. Runde aus.

Weitere Steirer im Haußtbewerb:

  • Laipold Lukas, 2. Runde
  • Tobias Pickl, 1. Runde
  • Fabian Zotter, 1. Runde

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Wirtschaftsprüfungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

COVID-19

Tennis im Freien

Aufgrund des schönen Wetters sind einige Tennisanlagen bereits bespielbar und auch gut gebucht. Was ist erlaubt, was nicht?

LigaVerbands-Info

STTV-Mannschaftsmeisterschaften 2021

1.280 Mannschaften aus 220 Vereinen sorgen erneut für ein Rekordnennergebnis! Die provisorischen Gruppeneinteilungen sind bereits online!