Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Lisa Hofbauer wird Vize-Staatsmeisterin U14!

Am Pfingstwochenende zeigten die SteirerInnen bei den wichtigsten nationalen Jugendturnieren, den Österreichischen Meisterschaften U12 und U14, tolle Leistungen!

Österreichische Meisterschaften U14 in Bad Walterdorf:

Lisa Hofbauer (TC Weiz Raiffeisen, im Bild links) krönte die tolle Turnierwoche mit dem Vize-Staatsmeistertitel U14. Sie mußte sich nur im Finale A. Weiß (KTV) knapp in zwei Sätzen geschlagen geben. Im Halfinale besiegte Lisa im in einem Steirerinnen-Duell die an Nr.1 gesetzte Jasmin Buchta (TC LUV Graz), die wiederum im Viertelfinale mit Hannah Gsöls (TC Gsöls Kirchberg) eine weitere StTV-Kaderspielerin schlug. Ebenfalls das Viertelfinale erreichte Sarah Reitbauer (TC Weiz Raiffeisen)! Im Achtelfinale scheiterte Melanie Kovacic (ASKÖ TV Siemens Transformers Weiz), Lisa Frieß (GAK Tennis) scheiterte ebenfalls an Lisa Hofbauer in der 1. Hauptrunde. Im Mädchen-Doppelbewerb standen sogar drei Steirerinnen im Finale Jasmin Buchta sicherte sich mit ihrer Partnerin Weiß A. (KTV) den Doppel-Staatsmeistertitel gegen die steirische Kombination Hofbauer Lisa/Gsöls Hannah!

Bei den Burschen sorgte der ebenfalls für den TC Weiz Raiffeisen spielende Marco Gruber für Furore. Er scheiterte erst im Halbfinale an dem späteren Sieger Erler (TTV) mit 6/7 im 3. Satz! Yeniley Tobias (TC VB Jugendparadies) erreichte nach erfolgreicher Qualifikation ebenfalls den Hauptbewerb. Im Doppelbewerb erreicht Lukas Laipold (Tennispoinclub Unterpremstätten) mit seinem Partner Pritsch (KTV) das Viertelfinale.

Östereichische Meisterschaften U12 La Ville/Wien:

In Wien beeindruckte insbesonde Lukas Seidler (TC Gleisdorf)für eine tolle Leistung. Zuerst kämpfte er sich durch die Qualifikation und erreichte dann nach einem harten 3-Satz-Sieg das Achtelfinale. Hier wurde dann aber der Erfolgslauf gestoppt! Ebenfalls im Hauptbewerb standen mit Daniel Hofbauer, Fabian Zotter (beide TC Weiz Raiffeisen) Fabian Kerkletz, Felix Gumhold (beide UTC Riegerburg),  und Lukas Grimberg (TC VB Jugendparadies) fünf weiter Steirer. Aber alle mußten sich nach guten Leistungen bereist in der 1. Runde geschlagen geben. Bei den Mädchen war auch für Laura Färber (UTC Raiffeisen Heimschuh) nach erfolgreicher Qualifikation und Preihs Miriam (TK Gratkorn) in der 1. Hauptrunde Endstation.

Herzliche Gratulation allen steirischen SpielernInnen für die gezeigten Leistungen!

Top Themen der Redaktion

STTV Partner

Profitieren Sie als STTV-Mitglied bei Ihrem Einkauf bei GigaSport in Graz!

Verbands-Info

Neue Plattform

Die Tennis Initiative Austria unterstützt Unternehmer!