Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Lorenz Fink beim TE U16 - Turnier im Viertelfinale

Beim Tennis Europe U16 - Turnier in Brno (CZE) kämpfte sich Lorenz Fink bis ins Viertelfinale. (Foto (C) GEPA

In den ersten zwei Runden gewann Lorenz Fink (ATV Entertainmentcenter Gabriel Irdning), der ja auch bei der Nachwuchssportlerwahl der Kleinen Zeitung im Rennen ist, locker gegen Vladimir Filip (6:0 und 6:2) und Ivo Bednar (6:3, 6:3). Mit kämpferisch starker Leistung rang er auch den an Nummer 4 gesetzten Slowaken Matej Maruscak mit 6:4, 3:6 und 6:4 nieder. 

Im Viertelfinale wurde sein Erfolgslauf jedoch leider gestoppt. Er traf dort auf den  Tschechen Vaclav Safranek (Nr.5), dem er mit 2:6 und 2:6 doch klar unterlag.

Wer übrigens noch für Lorenz bei der Nachwuchssportlerwahl stimmen möchte, kann das unter dem folgenden Link gerne machen: Nachwuchssportlerwahl

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

Im Finish hatte Wien die Oberhand

Sowohl das Herrenteam des TC LUV (70+) als auch des GAK-Tennis (65+) feierten den Vizemeistertitel in der Senioren-Bundesliga.

Allgemeine KlasseBundesliga

Nach 40 Jahren wieder erstklassig

Der TSV Hartberg fixierte bereits eine Runde vor Schluss den Meistertitel und somit den Aufstieg in die IMMOunited Bundesliga.