Zum Inhalt springen

TurniereVerbands-Info

STTV Spieler zeigen bei den ÖMS U18 auf

Filip Misolic krönt sich zum neuen Österreichischen Meister 2019, Hans-Peter Kaufmann zum Vize-Meister im Doppel und NGD-Athlet Yanick Schneider holt sich den dritten Platz im Einzel.

Die beiden Drittplatzierten Marko Andrejic und Yanick Schneider.

Bei den Österreichischen Meisterschaften U18 in Neudörfl (26.-29.4.2019) präsentierten sich die steirischen Athleten stark in Form. 

Yanick Schneider (TK Gratkorn) kam bis ins Semifinale, wo er sich dann Niklas Rohrer (VTV) geschlagen geben musste. Der erst 15-jährige Jan Kobierski (TSV Hartberg) schaffte es bis ins Viertelfinale und scheiterte an Marko Andrejic (WTV). Emil Pristauz (TK Gratkorn) erreichte aus der Qualifikation heraus das Achtelfinale, zog aber dann gegen seinen Doppelpartner Yanick Schneider den Kürzeren. Filip Misolic (GAK Tennis) gab im gesamten Turnierverlauf keinen Satz ab und krönte sich zum neuen Österreichischen Meister U18. 

STTV-Kaderspieler Hans-Peter Kaufmann (TC Kern) verlor im Einzel in der 1.Runde gegen den späteren Turnierseiger Filip Misolic, machte diese NIederlage jedoch im Doppel wieder wett. Mit seinem Partner Niki Stoiber (NÖTV) holte er sich den Österreichischen Vize-Meistertitel im Doppelbewerb! 

Herzliche Gratulation an alle Athleten! 

Hans-Peter Kaufmann mit Coach Romeo Adascalului und Partner Niki Stoiber

Top Themen der Redaktion