Zum Inhalt springen

NGD Trainingstag

Im Zuge eines weiteren NGD-Trainingstages besuchte Wolfgang Thiem das TNZ in Hartberg.

Startrainer Wolfgang Thiem im Kreis des hoffnungsvollen Tennisnachwuchses und der Ehrengäste. ©Alfred Mayer / WOCHE

Wolfgang Thiem, Vater von Tennisstar Dominic Thiem, war der Star beim Sichtungstraining des Steirischen Tennisverbandes im Tennisnachwuchszentrum Hartberg.

Unter dem Motto „Next Generation Dominic“ nahm sich der renommierte Tennistrainer einen ganzen Tag lang Zeit, um den stärksten Nachwuchsspielern, die in Hartberg trainieren, Tipps und Tricks zu geben wie sie ihre Leistung noch weiter verbessern können.

"Im TNZ-Hartberg wird sehr professionell gearbietet und für alle Bereiche etwas geboten. Angefangen vom Kids- und Jugendtraining für Einsteiger, einer optimalen Anbindung zur Schule in Hartberg mit einem Tennis-Sportzweig und oben drauf ein leistungsorientiertes Training. Akademie-Leiter Joachim Kovacs hat ein großes und kompetentes Trainerteam an seiner Seite und die Erfolge der Jugendlichen auf nationaler Ebene sprechen für sich", zeigt Andreas Leber vom Gesamtpaket im TNZ-Hartberg angetan. 

Weiterer Höhepunkt des Tages: die Ehrung der U15-Burschen, die heuer den Steirischen Meistertitel geholt haben.

Begrüßt wurde Wolfgang Thiem von Bürgermeister Marcus Martschitsch, TSV Tennis-Kassier Reinhard Allmer, dem sportlichen Leiter des STTV, Andreas Leber und dem Leiter des Tennisnachwuchszentrums Hartberg Joachim Kovacs.

(Quelle: WOCHE Hartberg)

Die erfolgreiche U15-Burschen Mannschaft mit Wolfang Thiem, Bürgermeister Martschitsch, Reinhard Allmer, Joachim Kovacs und Andreas Leber. ©Alfred Mayer / WOCHE

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

Im Finish hatte Wien die Oberhand

Sowohl das Herrenteam des TC LUV (70+) als auch des GAK-Tennis (65+) feierten den Vizemeistertitel in der Senioren-Bundesliga.

Allgemeine KlasseBundesliga

Nach 40 Jahren wieder erstklassig

Der TSV Hartberg fixierte bereits eine Runde vor Schluss den Meistertitel und somit den Aufstieg in die 1.Bundesliga.

Verbands-Info

Ehre, wem ehre gebührt

STTV-Präsidentin Barbara Muhr überreichte Ehrenzeichen an Erwin Chum (TC Wagna) und an Karl und Josef Krenn (UTC Allerheiligen)