Verbands-Info

ÖMS U16 in Telfs

Die Österreichischen Jugendmeisterschaften U16 finden diese Woche (23.-28.6.2015) in Telfs (T) statt.

UPDATE vom 25. Juni 

Seidler im Doppelsemifinale

Am heutigen Achtelfinaltag bei den ÖMS U16 in Telfs zeigten unsere LLZ KaderspielerInnen sehr ansprechende Leistungen, aber leider schaffte keiner der drei den Einzug ins Viertelfinale.<o:p></o:p>

Anna Derler konnte an ihr starkes Match von gestern anschließen und die auf 4 gesetzte Oberösterreicherin Nadja Ramskogler richtig fordern. Leider vergab sie im 1.Satz 2 Satzbälle und verlor dann 6/7 4/6. Sie hat gezeigt, dass sie sich in den letzten Monaten stark verbessert hat und bei diesem Turnier ihre Trainingsleistungen sehr gut umsetzen konnte.<o:p></o:p>

Fabian Kerkletz war gegen Simon Keuschnig aus Kärnten bis 5/4 im 1.Satz sehr aktiv, musste aber dann im entscheidenden Moment die Risikobereitschaft seines Gegners anerkennen. Letztendlich musste er sich mit 5/7 3/6 geschlagen geben, zeigte aber, dass er wieder einen Schritt nach vorne gemacht hat.<o:p></o:p>

Lukas Seidler startete fulminant in sein Match und gewann gegen den auf 6 gesetzten Stefan Auinger den ersten Satz klar mit 6/2. Dann ging er mit zahlreichen Break- und Spielbällen zu fahrlässig um und musste sich dem sehr konstant spielenden Gegner mit 6/2 0/6 1/6 geschlagen geben.<o:p></o:p>

Im Doppel lief es für ihn dann umso besser. Mit seinem Partner Maximilian Asamer gewann er zunächst gegen Traxler/Vondrak in einem Krimi mit 6/4 3/6 10/8. Anschließend konnte sich Lukas fürs Single revanchieren und besiegte mit seinem Partner die beiden an Nr.1 gesetzten Oberösterreicher Zeiler/Auinger mit 7/6 7/5. Im morgigen Semifinale geht es gegen Maldoner (T)/Wagner (V).<o:p></o:p>

UPDATE vom 24. Juni

Derler, Kerkletz und Seidler bei ÖMS U16 im Achtelfinale


Der 1.Spieltag des Hauptbewerbs war aus steirischer Sicht heute sehr erfolgreich!

Bei den Burschen gewann LLZ Kaderspieler Fabian Kerkletz mit fehlerfreiem Spiel gegen Robin Vogel aus Wien glatt mit 6/1 6/1. Sein STTV Trainingskollege Lukas Seidler tat sich heute zwar sehr schwer, besiegte aber den Salzburger Benedikt Emesz ebenfalls in 2 Sätzen mit 6/4 6/3. 

Auch bei den Mädchen gibt es eine tolle Erfolgsmeldung zu verzeichnen: Anna Derler besiegt mit einer sehr starken Leistung die Wienerin Anastasia Dimitrijevic mit 6/2 6/4.


Im Achtelfinale morgen warten auf die 3 steirischen "Musketiere" sehr starke Gegner:


Derler Anna - Ramskogler Nadja (4)

Seidler Lukas - Auinger Stefan (6) 

Kerkletz Fabian - Keuschnig Simon 

UPDATE vom 23. Juni

Kerkletz Fabian qualifiziert sich für den Hauptberwerb

Am heutigen 1.Spieltag konnte sich LLZ Kaderspieler Fabian Kerkletz mit einem 6/0 6/2 gegen den Kärntner Roman Idl souverän für den Hauptbewerb qualifizieren.

Leider ausgeschieden ist sein Trainingskollege Florian Kurzmann, der sich gegen den starken Niederösterreicher Philpp Ecker mit 1/6 2/6 geschlagen geben musste.

STTV Headcoach Matthias Schuck mit einem lachenden und einem weinenden Auge: "Fabian hat heute sehr schnell seinen Rhythmus gefunden und den Gegner nie ins Spiel kommen lassen. Das war ein sehr guter Start ins Turnier. Bei Florian war der Spielverlauf enger als das Ergebnis, er konnte vor allem im 2.Satz einige Chancen leider nicht nutzen."


Morgen beginnt der Hauptbewerb:


Derler Anna - Dimitrijevic Anastasia

Kerkletz Fabian - Wild Oliver

Seidler Lukas - Emesz Benedikt


UPDATE vom 22. Juni
  

Mit Anna Derler und Lukas Seidler im Hauptbewerb bzw. mit Florian Kurzmann und Fabian Kerkletz in der Qualifikation sind 4 LLZ KaderspielerInnen vom STTV am Start.
Betreuer Mag. Matthias Schuck ist zuversichtlich: "Wir sind schon heute Montag angereist um uns optimal auf die Bedingungen einstellen zu können. Florian und Fabian sind sehr gut vorbereitet und wollen sich durch die Qualifikation kämpfen. Anna und Lukas werden den morgigen Tag zum Trainieren nutzen."

Hier die Auslosung:

Qualifikation
Florian Kurzmann - Philipp Ecker
Fabian Kerkletz - Waldner/Idl

Hauptbewerb
Anna Derler - Qualifikantin
Lukas Seidler - Benedikt Emesz

Wir wünschen allen viel Erfolg!

Top Themen der Redaktion

Senioren

12. November 2017

Bundesländercup 2017

Die steirische Auswahl gewinnt das Viertelfinalspiel gegen Salzburg in Anif mit 13:8 und steht somit im Semifinale!

Liga

Winter der Rekorde

STTV-Wintermeisterschaft und Wintercups starten mit Rekordnennergebnis, Sommermeisterschaft 2018 u.a. mit neuer Regelung zum Einsatz von Nichtösterreichern.