Zum Inhalt springen

TurniereVerbands-InfoKids & Jugend

Österreichische Jugend-Meisterschaften in Bruck/Mur

Sorger, Kobierski, Mori, Oswald und Maier schnappten sich die begehrten Medaillen.

Sebastian Sorger (vorne, 3.v.l.) holte sich den Titel im Einzel und Doppel. ©Stadt Bruck/Maili

Die Österreichischen Tennis-Jugendmeister 2020 stehen fest. Den aus steirischer Sicht größten Erfolg feierte der derst 14-jährige Sebastian Sorger, der sich den Titel bei den Burschen U16 sowohl im Einzel als auch im Doppel schnappte. 

Der NGD-Athlet aus dem RLZ-Kindberg, Jan Kobierski, erreichte das Einzel-Halbfinale, sowie das Finale im Doppel und scheiterte beide Maie an Sorger. 

Felix Mori (TK Gratkorn) holte sich im Doppel mit seinem Partner Julian Platzer die Silbermedaille! Im Einzelbewerb schaffte er mit zwei Siegen den Einzug ins EInzel-Viertelfiinale, wo er dann gegen den späteren Meister Joel Schwärzler (WTV) das Nachsehen hatte.

Paulia Maier (TC Autohaus Promberger Gröbming) schaffte es wie Felix ebenfalls ins Doppelfinale, musste sich mit Partnerin Anna Mattle (OÖTV) jedoch mit der Silbermedaille zufrieden geben. Im Einzel erreichte Paulina das Viertelfinale. 

Auch im Doppel erfolgreich war Sabrina Oswald (TSV Hartberg) und durfte sich mit Partnerin Theresa Stabauer die Bronze Medaille um den Hals hängen. 

Folgende STTV-Athlet/innen schafften mit Siegen ebenso den Sprung ins Viertelfinale:

TImo Rosenkranz-König (TC Burgau) - U14 Einzel und Doppel, Syl Gaxherri (TC Bad Waltersdorf) - U16 Doppel, Felix Raser (TC Weiz) - U12 Doppel, Janosch Mendl (TC Gleisdorf) - U12 Doppel

Hier gehts zu den Ergebnissen: https://www.tennissteiermark.at/turniere/kalender/detail/t/154844.html

Burschen U12: Thilo Behrmann (OÖTV) - Jan Benjamin Hemetzberger (OÖTV) 1:6, 6:1, 6:0.

Burschen U14: Joel Schwärzler (VTV) - Nico Hipfl (WTV) 6:3, 7:5.

Burschen U16: Sebastian Sorger (STTV) - Tobias Leitner (OÖTV) 6:4, 6:0.

Mädchen U12: Lilli Tagger (KTV) - Stella Horacek (KTV) 6:1, 6:0.

Mädchen U14: Tamara Kostic (WTV) - Alexandra Zimmer (NÖTV) 6:2, 6:4.

Mädchen U16: Nina Plihal (KTV) - Claudia Gasparovic (NÖTV) 6:3, 6:1.

Doppelstaatsmeister:

U12: Maximilian Heidlmair (OÖTV), Thilo Behrmann (OÖTV) bzw. Lilli Tagger (KTV)/Ana Richtar (NÖTV)

U14: Joel Schwärzler (VTV)/Nico Hipfl (WTV) bzw. Alexandra Zimmer (NÖTV)/Tamara Kostic (WTV)

U16: Sebastian Sorger (STTV)/Daniel Zimmermann (TTV) bzw. Nina Plihal (KTV)/Claudia Gasparovic (NÖTV)

Im Beisein von ÖTV-Vizepräsident Raimund Stefanits, STTV-Präsident Rudolf Steiner und Fed-Cup-Kapitänin Marion Maruska wurden die Staatsmeister im Einzel und Doppel geehrt.

Herzliche Gratulation an die frisch gebackenen Medaillen-Gewinner! 

Top Themen der Redaktion