Verbands-Info

Österreichischen Staatsmeisterschaften im Rollstuhltennis

Vom 13. bis 15. September 2013 veranstaltet der Österreichische Behindertensportverband mit dem 1. Steirischen Rollstuhltennisclub im Tenniscenter Stainz die diesjährigen Österreichischen Staatsmeisterschaften im Rollstuhltennis, Einzel und Doppel.

28 genannte Spieler und Spielerinnen, darunter alle österreichischen Top-Spieler, lassen einen spannenden Turnierverlauf erwarten. Lokalmatador Thomas Mossier, Nr. 2 in Österreich, holte erst vor zwei Wochen den Österreichischen Staatsmeistertitel im Mannschaftsbewerb mit dem Team Steiermark I und ist somit auch heißer Anwärter auf den Einzel- oder Doppel-Titel. Erstmals wird auch im Rahmen dieser Staatsmeisterschaften offiziell die Österreichische Meisterschaft im QUAD-Bewerb durchgeführt.

Der 1. Steirische Rollstuhltennisclub kann mit Hilfe zahlreicher Unterstützung von Sponsoren und der Marktgemeinde Stainz auch ein umfangreiches Rahmenprogramm allen Teilnehmern bieten.

Spielzeiten, Festempfang, Siegerehrung:

Do., 12.09.2013:
16.00-20.00 Uhr: Anmeldung, freies Training
19.15 Uhr: Öffentliche Auslosung der Einzelbewerbe

Fr., 13.09.2013:
08.30-19.00 Uhr: Hauptrundenspiele Einzel und Doppel
12.00 Uhr: Öffentliche Auslosung der Doppelbewerbe
19.30 Uhr: Offizieller Spieler- und Ehrengäste-Abend (Players-Party und Abendessen), Hotel Sorgerhof, Grazer Straße 260, 8523 Frauental.

Sa., 14.09.2013:
09.30-19.00 Uhr:  Viertel- und Halbfinalspiele
ca. 19.30 Uhr: „Stainzer Abend“ Einladung der Spieler und Spielerinnen durch die Marktgemeinde Stainz zum Grill im Tenniscenter Stainz, Heckenweg 4, 8510 Stainz

So., 15.09.2013:
09.30-13.00 Uhr: Finalspiele Einzel, anschl. Doppel
ca. 13.30 Uhr: Siegerehrung aller Hauptbewerbe

Weitere Informationen:

Einladung

Ausschreibung

Top Themen der Redaktion

Senioren

12. November 2017

Bundesländercup 2017

Die steirische Auswahl gewinnt das Viertelfinalspiel gegen Salzburg in Anif mit 13:8 und steht somit im Semifinale!

Liga

Winter der Rekorde

STTV-Wintermeisterschaft und Wintercups starten mit Rekordnennergebnis, Sommermeisterschaft 2018 u.a. mit neuer Regelung zum Einsatz von Nichtösterreichern.