Zum Inhalt springen

26. - 28.1.2018
Österreichisches Team will heuer ins Europa Finale

Die besten u12 Nachwuchsspieler Österreichs kämpfen an diesem Wochenende in der Qualifikationsrunde des „Tennis Europe Wintercups by Head“ in Leibnitz gegen starke Gegner. Gebürtiger Grazer ist Team Captain.

Acht Nationen spielen von Freitag 26. bis Sonntag, 28. Jänner im Landesleistungszentrum des STTV in Leibnitz um die zwei begehrten Finalplätze beim europäischen Team Cup. Insgesamt gibt es vier Austragungsorte bzw. Gruppen mit bis zu acht Nationen in ganz Europa, einer davon ist Leibnitz. Die anderen drei Gruppen werden in Tschechien, Estland und in Russland ausgetragen. Jeweils die beiden Finalisten jeder Gruppe qualifizieren sich für die Finalrunde, die zwei Wochen später in Tschechien stattfinden wird.

Teilnehmende Nationen in Leibnitz: Österreich, Bulgarien, Kroatien, Great Britain, Ungarn, Italien, Luxembourg, Slowenien. Jedes Team besteht aus drei Spielern und einem Nationalcoach.

Team Österreich:

Nico Hipfl (OÖ) (Neffe von Ex-Davis Cup und ATP Top 100 Spieler Markus Hipfl)
Joel Schwaerzler (Vlbg)
Alexander Wagner (NÖ)
ÖTV Coach: Mag. Robert Maieritsch

„Unser Ziel ist natürlich die Qualifikation für die Finalrunde. Alle Spieler unseres Teams sind in guter Form. Wie auch beim Davis Cup ist es wichtig eine tolle Stimmung innerhalb des Teams zu erzeugen und die Spieler heiß auf den Wettkampf zu machen. Unsere unmittelbare Wettkampfvorbereitung vor Ort in Leibnitz beginnt am Donnerstag am Vormittag“, so Coach Maieritsch.

Der Sportliche Leiter des STTV Andreas Leber wird als Turnierdirektor für einen reibungslosen Ablauf sorgen. „Das gesamte Team des STTV erwartet ein tolles Tenniswochenende und attraktive Matches der besten Nachwuchsspieler Europas. Wir haben im Vorfeld alle unsere Hausaufgaben erfüllt, damit sich die Teams bei uns in der Steiermark wohlfühlen“ berichtet Leber.

Auch STTV Präsidentin Barbara Muhr freut sich „dass Tennis Europe und der Österreichische Tennisverband den STTV nach dem großen Erfolg von 2017 auch heuer wieder mit der Ausrichtung betraut haben und wir werden, wie bei all unseren Veranstaltungen, eine professionelle Performance abliefern“.

Die Spiele beginnen bei freiem Eintritt ab Freitag täglich um 10 Uhr.

Am Samstag, 27. Jänner findet um 9 Uhr die offizielle Eröffnungszeremonie inkl. des Einmarsches und Präsentation der Teams in der Tennishalle in Leibnitz statt.

Top Themen der Redaktion