Zum Inhalt springen

Turniere

ÖTV Challenge Series in Vogau

Auf der Anlage des TC Vogau messen sich ab Montag Österreichs Damen und Herren!

©OETV/GEPA

Von 13. - 16. Juli findet auf der Anlage des TC Kern in Vogau das zweite Turnier der "ÖTV Challenge Series" statt. Wie auch beim erster Turnier dieser Serie in Neudörfl blicken Vereins-Obmann Robert Kern und Turnierdirektor Marko Mastinsek in Vogau ein hochkarätiges Teilnehmerfeld. 

Topgesetzt bei den Damen und Herren-Nennlisten sind Yvonne Neuwirth (WTA 894/ÖTV 5.) und Lucas Miedler (ATP 293 /ÖTV 5). Weiters in der Nennliste zu finden sind Tennis-Cracks wie Arabella Koller (ÖTV 7), David Pichler (ÖTV 4) und Publikumsliebling Moritz Thiem, die für die Zuschauer auf der Anlage für spannende Matches sorgen werden. 

Die beiden STTV Youngsters Sebastian Sorger und NGD Kaderspieler Jan Kobierski sind mit einer Wild-Card in Vogau dabei. Diese Wild-Cards haben sie im Zuge eines Qualifikationsturniers in Wien erspielt. 

Jan trifft in Runde 1 auf Moritz Thiem, Sebastian matcht sich mit dem ehemaligen Staatsmeister und Nummer 3 der Setzliste Lenny Hampel.

Die beiden STTV-Spieler Hans-Peter Kaufmann (ÖTV 24) und Emil Pristauz (ÖTV 75) duellieren sich gleich zum Auftakt.

Die für den Grazer Park Club aufschlagende Kerstin Peckl (ÖTV 13) geht als Nummer 6 bei den Damen ins Rennen!

Hier finden Sie die Auslosung und den Zeitplan: https://www.oetv.at/turniere/kalender/detail/t/160207.html

"Der ÖTV möchte nach Absage aller ATP-, WTA- und ITF-Turniere bis Ende Juli mit dieser Serie den österreichischen Spielern die Möglichkeit geben, Turniererfahrung zu sammeln und sie auch finanziell durch das Preisgeld unterstützen", sagt ÖTV-Sportkoordinatorin Marion Maruska.

Teilnahmeberechtigt sind österreichische Staatsbürger, die auch international für Österreich tätig sind. "Konkret zielen wir auf Spielerinnen und Spieler ab, die normalerweise auf der ITF-World-Tennis-Tour, also bei den ehemaligen Futures, unterwegs sind. Und auf unsere Juniors. Selbstverständlich sind auch ATP- und WTA-Spieler willkommen", sagt Maruska.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

ITN Seniorenanpassung

Mit 15. Oktober wurde bei den SeniorInnen eine ITN-Anpassung durchgeführt.