Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

Turniersieg für Kollaritsch und Hermann

Simon Schöninger zwei Mal am Stockerl

Beim ÖTV Jugend Kat 1 U14 / U18 Turnier in Wien waren diesmal 24 steirische Jugendliche am Start. Mit Niki Kollaritsch und Marlene Hermann schafften zwei STTV Spielerinnen auch einen Turniersieg im Doppel. Aber auch im Einzel hab es genügend Grund zum Feiern. 

Niki Kollaritsch kämpfte sich in Runde 1 gegen Lea Erenda aus Tirol über 3 Sätze ins Achtelfinale, im Anschluss gelang ihr mit einem 6:1 6:2 gegen Julia Moser (ebenfalls Tirol) ein schnelles Weiterkommen ins Viertelfinale. Dort traf sie dann auf die Topgesetzte Anna-Lena Ebster (TTV). Gegen die spätere Turniersiegerin musste sich Niki knapp in drei Sätzen geschlagen geben. 

Simon Schöninger hatte in den ersten beiden Runden mit Felix Fischer (NÖTV) und Felix Dürlinger (STV) keine Probleme und konnte beide Matches glatt in zwei Sätzen gewinnen. Im Viertelfinale traf er dann auf Gustav Dressler aus Niederösterreich, der bereits in Satz 1 verletzungsbedingt aufgeben musste. Somit stand Simon im Semifinale und erreichte gleich beim ersten ÖTV Kat 1 Turnier des Jahres einen Stockerlplatz. 

Dass so ein Turniertag auch mal länger dauern kann, hat der Einsatz von einigen STTV KaderspielerInnen im Doppel gezeigt. Da sind Einsätze nach 22 Uhr keine Seltenheit. Für Spieler und Betreuer ist das natürlich auch besondere Herausforderung, die man, wie das Foto rechts zeigt, aber auch mit Humor nehmen kann. Und es hat sich gelohnt, denn neben Niki und Marlene erreichte auch Simon Schöninger im Doppel schlußendlich das Finale und konnten sich somit über einen weiteren Stockerlplatz freuen. 

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer*innen. 

Die weiteren STTV Spieler*innen:
Felix Mori - Achtelfinale
Alex Huszar - Achtelfinale
Alex Schöndorfer - Hauptbewerb
Marlene Hermann - Hauptbewerb
Paulina Maier - Hauptbewerb
Katharina Urbicher - Hauptbewerb
Thomas Rohseano - Hauptbewerb
Lukas Klampfl - Hauptbewerb
Hartmut Fiedler - Hauptbewerb
Rafael Ficjan - Hauptbewerb
Clara Puchner - Qualifikation
Moritz Wittmann - Qualifikation
Clemens Cserni - Qualifikation
Timo Jakum - Qualifikation
Niklas Kleinschuster - Qualifikation
Maris Ostrowski - Qualifikation
Janosch Mendl - Qualifikation
Moritz Baumgartner -Qualifikation
Jonas Kreutz - Qualifikation
Philipp Tischler - Qualifikation
Felix Raser - Qualifikation
Max Handl - Qualifikation

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.